136 Kommentare zu “Unbedingt den ganzen Text lesen …

  1. Das gefällt mir natürlich nicht, obwohl ich mein like gegeben habe. Ich schalte schon immer Kommentare von Hand frei. Bislang hatte ich so was noch nicht in meinem Blog, abgesehen von einer nervtötenden Veganerin, die ihr Glaubenssystem verbreiten wollte. Aber im Prinzip kann das ja jeden von uns treffen. Da wir uns nicht alle persönlich kennen, um so wichtiger wenn das bekannt ist, dass es derjenige eben nicht ist, in dessen Namen das geschieht.

    Gefällt mir

  2. Lieber Jürgen, es ist schon einige Jahre her, da trieb derjenige schon mal in bitterster Form sein Unwesen. Wir haben damals auch die Polizei eingeschaltet und Anzeige erstattet und irgendwann war dann Ruhe.
    Seitdem schalte ich die Kommentare per Hand frei (und viele andere von damals auch). In den letzten Tagen bekam ich auch einige Kommentare dieser Art und habe sie sofort gelöscht.
    Abgesehen vom eigenen Schaden darf man solchen Menschen gar keine Bühne bieten.

    Aber du hast gut daran getan, noch einmal darauf hinzuweisen, für alle diejenigen, die noch nicht so lange bloggen und ich denke noch heute an mein Entsetzen von damals.

    HAB DANK FÜR DEINE UMSICHT.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

  3. So ein Mist, ausgerechnet dieser Beitrag ist mir durchgegangen – deshalb jetzt erst an dieser Stelle VIELEN DANK für die Info Jürgen. Da ich die Kommentare bei mir zuvor prüfe, werde ich wachsam sein.

    Gefällt mir

  4. Habe es gerade erst gelesen … übel .. und man merkt es erst, wenn irritierte Blogleser über deine neue Meinung“ stolpern und dich kontaktieren??? Die Internetkriminalität kennt wirklich keine Grenzen … danke für die Info!

    Gefällt mir

  5. Vor ein paar Jahren ist sowas schon mal passiert, und zwar auch wenn man nicht bei WP gehostet war sondern eine eigenständige url hatte. Es betraf eine kleine Gruppe von Bloggern, die sich untereinander „kannten“ und von denen man wusste, dass keiner von uns jemals so einen Sumpf von sich geben würde. Einer „von uns“ hat sich seinerzeit intensiv damit auseinandergesetzt, ich weiß aber nicht mehr, was er herausgefunden hat.

    Gefällt mir

      • Ich habs gelesen. Vor ca. 1 Jahr wurde ich über die Kommentarfunktion aufs übelste Beschimpft. Als dann auch noch die Kanzlerin beschimpft und bedroht wurde in meinen Kommentaren, habe ich das auch dem LKA gemeldet. Leider konnten die den Verursacher nicht ermitteln.
        In meiner Kommentarfunktion habe ich eine „black list“ mit Begriffen, die sofort Alarm geben und den Kommentar gar nicht veröffentlichen, das müsste ich dann manuell machen.

        Gefällt mir

  6. Danke für diese Information, lieber Jürgen.
    Ich habe meine Impressum-Seite unverzüglich geändert (Auszug):
    «Diese private, nicht kommerzielle Webseite gehört und wird gewartet von:
    ((Name))
    ((Provinz))
    THAILAND
    xy (dot) xy (at) xy (dot) xy
    Wer meine Email-Adresse (für seriöse Zwecke!) tatsächlich benötigt, kann diese mit Begründung in einem Kommentar auf einer beliebigen Seite meines Blogs anfordern. 
    Grund: in letzter Zeit lese ich vermehrt von missbräuchlicher Verwendung von offen zugänglichen Mail-Adressen.» 
    Mit besten Grüssen, Felix

    Gefällt mir

  7. Das ist wirklich erschreckend. Gut, dass du gleich richtig reagiert und Anzeige erstattet hast!
    Ich drücke dir die Daumen, dass der Spuk jetzt ein Ende hat und die Ermittlungen voranschreiten.

    Gefällt mir

  8. Hallo, Jürgen! Danke für die Info, auch wenn ich die jetzt ziemlich spät lesen konnte. Wie kommt das Zeugs denn an? Als Kommentar? Also ich hatte bisher nichts bekommen. Ich dachte immer WP.com wäre von solchen Sachen frei. Tut mir leid. Falls ich was erhalten sollte, melde ich mich. LG Michael

    Gefällt 1 Person

  9. Lieber Jürgen,
    danke für die Info!!! Wie dreist und besch….. ist das denn, da fällt einem ja echt nichts mehr zu ein, zu solchen Menschen, gut, daß du das sofort angezeigt hast.
    Sollte von meinen Bloglesern so etwas in meinem Namen ebenfalls passiert sein, bitte ich um Benachrichtigung darüber an mich, lieben Dank dafür!
    Ich bin gespannt, wie die Sache weiter läuft und drück dir die Daumen für baldige Klärung, nochmals danke und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  10. Erinnert mich an die seltsame Geschichte weshalb ich im November meinen Blog direkt beendete und meine Domaine kündigte. Da war mir etwas überhaupt nicht geheuer.. Bei Facebook war es vor Jahren ähnlich und seither bin ich dort auch nicht mehr angemeldet. Schon merkwürdig, was da so abgeht. Danke für die Info!

    Gefällt mir

  11. So einen Mist gab es vor einigen Jahren schon einmal, inclusiver Anzeigen etc., dann war lange Ruhe. Ich hoffe, dass diese auch bei dir bald wieder eintritt. Bitte informiere uns, wenn es Neuigkeiten gibt. Danke!
    Herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  12. Pingback: Wichtige Information!! | Rose1711's Blog

  13. Der, der so etwas schreibt und in Umlauf bringt, ist ja so was von kaputt …

    Sollte irgend jemand von meinen Blog-Lesern – ANGEBLICH VON MIR gesendet – so eine Benachrichtigung bekommen, lasst es mich bitte und UNVERZÜGLICH wissen, ich werde SOFORT reagieren.

    Gefällt 1 Person

  14. Das ist ja eine üble Sache!
    Ich frage mich immer, was für ein Vergnügen solche Leute dabei haben – aber die ticken wohl ganz anders.
    Wie gut, dass du Anzeige erstattet hast und die Kripo das ernst nimmt.
    Halte uns auf dem Laufenden,
    VG
    Christa

    PS Und sollte einer der hier Lesenden von mir so etwas bekommen, dann benachrichtigt mich bitte gleich!

    Gefällt mir

  15. Unfassbar, das man jetzt auch als harmloser Hobby-Blogger von irgendwelchen Verrückten instrumentalisiert wird. Die Welt ist schon kaputt… 🤕
    Gut dass Du Anzeige erstattet hast. Danke für die Info, hoffntlich kannst Du Deinen Blog bald wieder normal weiterführen. Alles Gute und Liebe Grüße

    Gefällt mir

  16. Krasser Scheiß o.O Ich halt Augen und Ohren offen…und bitte, wenn einer sowas in meinem Namen kriegt, sagt mir Bescheid. Bzw. jedem anderen von uns entsprechend. Mach ich selbstredend auch. Danke Linsenfutter, dass Du darauf hingewiesen hast! Und ich hoffe Du kannst bald wieder den normalen Betrieb aufnehmen.

    Gefällt 1 Person

      • Was ich nicht verstehe: Kommentare kommen entweder von wordpress.com – intern oder von außerhalb. Wer Intern kommentiert, muss nicht zwangsläufig eine Website hier haben, aber ein Profil. Er ist somit erkennbar und unterscheidbar von allen anderen, wenn auch anonym. Wer von extern kommentiert, muss ein Mailadresse hinterlassen sowie einen Namen nach Wahl. Auch er ist von bestehenden Profilen unterscheidbar. Die letzte Möglichkeit wäre ein knacken des eigenen Profils, des Passwortes und das kommentieren unter dem Originalnamen des ahnungslosen Users. Das ist aufwändig und die dazu erforderliche Rechenleistung „lohnt“ sich eigentlich nur bei kommerziellen Seiten.

        Es wäre also wichtig, zu wissen, wie genau das Fremd-kommentieren von statten geht, damit wir wissen, wie wir echt von falsch unterscheiden können. Kannst du das in Erfahrung bringen?

        Lieben Gruß, Reiner

        Gefällt mir

      • Die Kripo, bzw der Staatsschutz ermitteln. Ich will mich da nicht weiter einmischen. Der Name des „Typen“ ist bekannt und auch das er in Japan sitzt. Ich kann nur allen Bloggern empfehlen eine Einstellung zu wählen bei der alle Kommentare von Hand genehmigt werden und den Mist der da verbreitet wird nicht zu glauben.
        LG Jürgen

        Gefällt 1 Person

  17. Was genau bitte heißt, dass da wer im Namen eines anderen etwas verschickt?
    Schreibt da wer unter Deinem Namen Mails an Blogger?
    Oder kommentiert da wer unter Deiner Identität in anderen Blogs?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.