26 Kommentare zu “Bei den Elstern beliebt …

  1. Also bei euch sind die abgeblieben. Hier ist in diesem Jahr noch keine gewesen. Elstern sind aber wirklich toll. Auch wenn ich erst letztens bei Tempest von den dunkelblauen Federn am Rücken erfahren hatte. LG Michael

  2. Hier gibt es derzeit auch viele Elstern, ich mag sie sehr! Es sind kluge und hübsche Vögel mit ihrem metallisch schimmernden Gefieder, du hast sie vortrefflich abgelichtet, das letzte Bild gefällt mir besonders, „menno, wo bleibt denn mein Futter“, lach!
    Danke für den schönen Eintrag über einen zu unrecht unbeliebten Vogel, liebe Grüße
    Monika.

  3. Es ist anscheinend überall das Gleiche! Den flügge gewordenen Jungvögeln schmeckt das von Mama oder Papa vorbereitete Futter am besten!🙂😉
    Ich liebe Elstern, ich finde, dass sie sehr schöne Vögel sind!
    Viele Grüsse
    Christa

  4. Elstern, du hast sie so richtig sympatisch ins Bild gerückt, Jürgen :-).

    Sie gehören wie alle Rabenvögel zu meinen Lieblingsvögeln – neben dem kleinen, zarten Rotkehlchen 🙂

  5. Lieber Jürgen,
    sehr feine Fotos sind das von diesen leider so verrufenen Vögeln. Ich finde sie echt hübsch!
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

  6. „Diebische Elster“ genau wie „dummer Esel“ oder „blödes Schwein“ eine irreführende Bezeichnung, deren Gegenteil ja schon längst bewiesen ist.
    Schopenhauer wird sich etwas gedacht haben, als er sagte: „Seitdem ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..