42 Kommentare zu “Flügelschläge.

    • Es war mal wieder ein Regentag, den ich nicht nutzlos verstreichen lassen wollte.
      Also Archiv und nachdenken. Dabei kam mir die Idee.
      Ich freue mich darüber, dass es Dir gefallen hat.
      Schöne Grüße nach München.

      Gefällt mir

  1. Ein sehr interessanter Beitrag. Sehr toll gemacht. Gut, dass Du nicht fragst welches der Bilder das Schönste ist. Fantastisch! LG Michael (Es zeigt sich wieder mal kein Re-Blog-Button. Vielleicht nach Absenden des Kommentar.)

    Gefällt mir

    • Danke. Freut mich, wenn es Dir gefällt.
      WP hat wieder ein Problem. Bei mir und anderen Blogs erscheint der „Gefällt mir“ Button nicht. Es ist seit gestern nur „Lade ..“ zu sehen. Ich stehe voll im Dunkeln.
      LG Jürgen

      Gefällt mir

  2. Ich habe an den Bildern rein gar nichts auszusetzen, denn mir gefallen sie immer wieder gut. Was die Anzahl der Flügelschläge anbelangt, wäre ich nie im Leben auf die Idee gekommen mich soetwas zu fragen. Noch viel ertsaunlicher finde ich, dass es Menschen zu geben scheint, die das ganze auch noch zählen. Es muss sie geben, denn sonst wären diese Zahlen ja nicht zustande gekommen. Mit welcher Methode, das ist mir völlig rätselhaft, was sicher dem zuzuschreiben ist, dass ich eben noch nie einen Gedanken daran verschwendete. So muss ich also ein wenig schmunzeln, keine Ahnung warum. Vielen Dank für diesen Beitrag und ganz liebe Grüße 🙂

    Gefällt mir

    • Solche Themen sind das Ergebniss von Schlechtwetter Perioden. Wenn es regnet, krame ich dann gerne in meinem Archiv, um einen Beitrag zusammen zustellen. So komme ich dann schon mal auf solche ausgefallenen Ideen. Es freut mich dann wenn es meinen Lesern gefällt.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  3. Spannend! Ich hatte irgendwann mal in einem Beitrag die Schlagfrequenz von einigen Insekten verglichen und war überrascht über die Abweichungen. Daher interessiert es mich natürlich jetzt auch besonders, wie die Unterschiede speziell bei den Vögeln ausfallen. Sehr schöne Fotos dazu, Jürgen! Der Pelikan im Anflug, der Haussperling – aber auch die Hummel! Ja, die muss ordentlich was tun, um ihr Gewicht in der Luft zu halten! :-))
    Mich hat heute überrascht, dass es bei Schmetterlingen untereinander schon Unterschiede gibt und andererseits, dass die Flügelschlaganzahl von Taube und Kohlweißling identisch ist! Das hätte ich nicht erwartet!
    Wieder ein sehr informattiver und ansehenswerter Beitrag!
    LG Michèle

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.