33 Kommentare zu “Nass geworden.

  1. Angeblich böse invasive Art. Ich habe sie schon völlig friedlich mit anderen Wasservögeln gesehen. Allerdings außerhalb der Brutzeit. Und in der Brutzeit sind auch Bläßrallen und Schwäne agressiv.

    Gefällt mir

  2. Ich glaub, es ist derzeit eine Kunst, nicht naß zu werden bei dem grottigen Wetter. Aber Hauptsache, die Kamera ist trocken geblieben, du selber kannst dich ja ohne nachhaltige Schäden wieder trockenrubbeln, lach!
    Und als Belohnung fürs naßregnen dann so eine hübsche Gössel-Schar bei den Eltern im Schlepptau ist doch was ganz feines! Die sind so niedlich und ihr Federkleid sieht aus wie Caffè Latte!
    Ich wünsche dir eine gute Nacht, bleib gesund und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  3. Schön anzusehen! Der ganze „Kindergarten“ mit unterwegs. Das muss die Eltern aber manchmal auch nerven. 😉 Übrigens soll ich dich warnen, Dohlen vergessen über Jahre nichts. Hatte ich so auch nicht gewusst. Werde also das nächste Mal gut aufpassen, dass ich nur die für mich ähnlich aussehenden Amseln ärgere. Lol LG Michael

    Gefällt mir

  4. Lieber Jürgen, das sind wie immer sehr schöne Bilder. Beim fotografieren ist Wetter egal. Wenn sich eine besondere Gelegenheit bietet, dann sollte man (Jürgen) zuschlagen – äh knipsen! Das bischen Regen war sicher erfrischend. Sieh es doch auch mal praktisch, Wäsche waschen und Duschen gespart. *grins*
    LG Lilo

    Gefällt mir

  5. Das sind wieder sehr schöne Fotos!
    Ich denke in diesem Jahr kann man nicht auf allzu schönes, bzw. trockenes, Wetter warten. Sonst kommt man ja kaum noch vor die Tür.
    Meine Feststellung ist auch, dass ein verhangener Himmel besseres Licht für Fotos macht.

    Gefällt mir

  6. Ich finde sie auch hübsch und die Gössel sind sowieso niedlich. Hier in Köln sind sie inzwischen auch schon eine „Plage“, wie die Kanagänse. Es gibt einfach viel zu viele von beiden Arten und keine natürlichen Feinde, die die Bestände regulieren.
    Nilgänse können gegen andere Wasservögel sehr aggressiv sein. Das habe ich schon oft beobachtet.

    Toll hast du die Mama mit ihrer Kinderschar aufgenommen.
    Viele Grüße
    Dieter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.