19 Kommentare zu “Veränderungen.

  1. Ja, man kann die Schäden und die Ausmaße auf Fotos nicht wirklich vermitteln. Es ist wohl bedrückend, wenn man die Schäden sieht, aber die Natur erholt sich – wenn man sie lässt. Die schwachen Bäume sind umgestürzt, die starken blieben stehen. So gesehen, ist dies wohl auch eine natürliche Auswahl… ? LG Birthe

  2. Sieht schon schlimm aus, aber die Natur regeneriert sich in der Regel selbst. Außer der Mensch denkt immer wieder Monokulturen anlegen zu müssen. 😉 Beste Wünsche zum Sonntag! LG Michael

      • Ja, das stimmt. Die Eilenriede in Hannover ist auch Wirtschaftswald, abet sie hat auch einen enormen Stellenwert bei der Bevölkerung und im Image der grünen Hauptstadt! Ich werde mal die Tage nachschauen, was gepflanzt wurde… Noch einen schönen Sonntag! LG Simone

      • Man braucht natürlich auch Wälder die finanz.Ertrag bringen. Ganz klar.
        Wichtig ist aber das richtige Mischungsverhältnis. Oft nicht einfach.
        LG Jürgen

  3. Hallo Juergen
    lass dich bitte troesten oder beruhigen!
    Wir hatten hier in Québec vor 20 Jahren einen sehr schlimmen Eissturm und dem sind unheimlich viele Baeume zum Opfer gefallen. Aber die Natur hat sich so sehr erholt, das war unwahrscheinlich! Gleich im drauf folgenden Fruehjahr hatte man das Gefuehl, dass sie,( nachdem dem Eissturm wahrscheinlich die alten, kranken und geschwaechten Baeume und Straeucher zum Opfer gefallen sind), mit erneuter Kraft zeigt, was in ihr steckt! Es war wie eine Neugeburt, wenn ich das mal so nennen kann!
    Ich hoffe nur, dass sich der „Aufraeumetrieb“ in Grenzen haelt und dass man Vieles ganz einfach liegen laesst, damit es auf natuerliche Weise verrotten und in den Naturkreislauf zurueckkehren kann!
    Genauso wie ich mit dir hoffe, dass man genuegend Totholz fuer die Tierwelt laesst!
    Viele Gruesse aus Kanada und ein schoenes Wochenende,
    Christa

    • Hallo Christa,
      Du hast in allen Punkten recht. Ich sehe das ganz genau so.
      Wenn man zuerst das ganze Ausmaß zu sehen bekommt, ist man
      geschockt. Aber die Natur erneuert sich da ständig. Ich habe
      kürzlich im FS einen Beitrag über verheerende Waldbrände gesehen.
      Auch da geschieht das „Wunder Natur.“ Unglaublich was da hinterher
      plötzlich alles passiert und wächst.
      Ein schönes Wochenende nach Kanada und
      LG Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..