63 Kommentare zu “Eichhörnchen.

  1. Genau das sind sie… kleine Kobolde. Zaubern allen Menschen ein Lächeln auf das Gesicht. Ich glaube nicht das Du jemals zu viele Fotos von Eichhörnchen zeigen kannst.

    Zum Schluss etwas was Du wahrscheinlich kaum glauben kannst. Seit einem Jahr dürfen Jäger hier in Schweden Eichhörnchen abschiessen. Es ist unglaublich aber wirklich wahr. 😦

    Gefällt 1 Person

  2. Das hast du fein gemacht mit dem Bericht über die niedlichen Kobolde, ich mag sie auch zu gerne! Und freu mich immer sehr, daß sie hier bei mir unten im Garten rumtollen, sie sind so geschickt und flink im klettern, eine zeitlang kam regelmäßig eines über mein Katzennetz auf den Balkon, da konnte Mimi dann immer sehr böse gucken und knurren, lach, vor allem, wenn das Hörnchen dann auch noch die Frechheit hatte, direkt vor ihrer Nase am geschlossenen Wohnzimmerfenster entlang genüßlich vorbei zu defilieren!
    Wunderschöne Bilder, der kleine aufmerksame Kobold gefällt mir besonders!
    Da schließe ich mich an, Eichhörnchen…immer wieder schön anzusehen!
    Einen schönen Abend wünsch ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Monika.
      Das hast Du schön geschrieben. Ich mag die flinken Kerle auch sehr und freue mich schon auf die Herbstzeit. Dann wird man sie wieder besser zu sehen bekommen. Hoffentlich kann ich dann wieder schöne Bilder für meine Leser machen.
      Einen schönen Abend noch.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  3. Auch wenn sie mich sehr oft an der Futtersäule der Vögel nerven, so finde ich sich doch sehr putzig und drollig. Ist ja sehr interessant, dass sie sich an 60% der Stellen mit vergrabenen Futter erinnern. Und die Dokumentation werde ich mir mal in der Mediathek suchen, hoffentlich heisst es dann aber nicht, dass diese Sendung nur „in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ abrufbar ist!
    Viele Grüsse
    Christa

    Liken

    • Es sind überwiegend Vegetarier. Sie nehmen aber auch Nester mit Eiern und Küken aus. Das ist aber kein Problem, sondern normal. Es gibt auch viele Vögel, die Eichhörnchen fressen. Das ist die Natur. Fressen und gefressen werden.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  4. Von diesen knuffigen Eichhörnchen kann auch ich gar nicht genug sehen sowie lesen, lieber Jürgen und deine Fotos dazu kommen natürlich entsprechend bezaubernd rüber.
    Vor kurzem gab es im TV eine sehr interessante Doku über die vielen Hörnchenarten wobei mich erstaunte, dass sogar meine Lieblingstiere, die Erdmännchen dazu zählen.
    Sehr schöner und interessanter Beitrag hier wieder von dir.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    • Der Fernsehbeitrag wurde am Montag um 20.15 Uhr in „Erlebnis Erde“ auf ARD gesendet. Habe ich auch gesehen. Toller Beitrag. Wer diesen Kommentar lesen sollte, kann es auf der Mediathek noch ansehen. Sehr zu empfehlen.
      LG Jürgen

      Gefällt 2 Personen

      • War gerade nur bissl zu träge um nachzuschauen wann und auf welchem Sender ich ihn sah. Aber wirklich sehr zu empfehlen und die Mediathek bietet auch nachträglich stets gute Gelegenheit dafür.
        Liebs Grüßle

        Liken

  5. Hübsche Fotos! Die sind wirklich possierlich. Ich kenne niemanden, der Eichhörnchen doof findet. Als Kind konnte ich mal in freier Wildbahn lebende Eichhörnchen aus der Hand füttern, die daran gewöhnt waren. Ob das für die Eichhörnchen immer gut war, sei dahingestellt. Für mich war das ein tolles Erlebnis.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.