60 Kommentare zu “Unsere Waldvögel.

  1. Der Grünspecht ist mein absoluter Favorit, leider habe ich noch nie einen persönlich gesehen!
    Es wird wohl auch schwierig werden, einen zu sehen, denn hier bei uns kommt er nicht vor. Vielleicht klappts ja irgendwann mal, wenn ich, wer weiss wann, wieder nach Deutschland komme. Im Garten meiner Schwägerin in München lassen sie sich sehen! Aber da muss man halt genau im richtigen Moment an Ort und Stelle sein!
    Viele Grüsse
    Christa

  2. Das „Problem“ mit dem Reduzieren der Fotos kenne ich doch irgendwie. 😉 Ich bin gerade dabei, meine alten Digitalfotos zu katalogisieren und zu verschlagworten. Dabei finde ich immer wieder welche, die so schlecht sind, dass ich sie wirklich loeschen sollte. Aber auf den „delete button“ zu druecken faellt mir ausserordentlich schwer. 😉
    Liebe Gruesse,
    Pit

      • Wenn ich nur so rigoros sein koennte!
        Aber zu meiner Entschuldigung: viele der Fotos sind Erinnerungen an fruehere Reisen. Die moechte ich nicht gerne entsorgen. Die bekommen dann als eines der Schlagworte „documentary“ verpasst, auch wenn das andere zur Qualitaet „poor“ ist, und sie die Note „5“ bekommen. Irgendwann werde ich dann meine Sammlung nochmal durchgehen und ausprobieren, ob ich sie per Bildbearbeitung doch noch retten und wirklich aufbewahrenswert machen kann.
        Digitale Fotografie und grosse Festplatten sind eben Segen und Fluch zugleich.

      • Ich muß da knallhart sein. Obwohl ich 6 TB Platz zum Archvieren habe, lösche ich am Tage der Aufnahme sofort. Oft komme ich auch nach der Tour mit 200 bis 300 Aufnahmen zurück.

      • Im Augenblick habe ich die Frequenz meiner Beitraege ja auch ziemlich reduziert. Sonst komme ich ja zu nichts Anderem mehr. Ich habe mich auch nie auf eine bestimmte Frequenz festgelegt oder festlegen lassen. Ich will mich nicht unter Druck setzen.

  3. Ich wiederhole mich da soooo gerne: Ich liebe dein Archiv!
    So schön, die Vogelschar, zu meinem Entzücken hab ich neulich hier einen Buchfink entdeckt! Rotkehlchen laufen ja immer außer Konkurrenz, sie sind so hübsch, und ich mag die kleinen Zaunkönige so sehr. Aber meine Lieblinge sind dieses Mal auch die jungen Eichelhäher, herrlich! Und die Waldohreule! Eulen haben einen herrlichen Blick!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, hier hat es endlich bissel runtergekühlt,
    Monika.

      • Um Himmels willen, alleine bei der Vorstellung krieg ich Schnappatmung, lach! Das Fenster bleibt jetzt so lange auf, bis die ersten Eiszapfen dran sind! Und DANN gibt es Wolldecke und Heizung!
        Liebe Grüße, ich hoffe sehr, bei dir ist es auch kühler?
        Monika.

      • Oha … das wird in diesem Jahr nix mehr. Lach …
        Hier ist es auch stark abgekühlt. Ich habe schon lange Unterhosen an und trinke Glühwein.
        LG Jürgen

      • Ja, Jürgen sehr vernünftig mit den langen Unterhosen, wir werden nicht jünger, hihihihihi! Ich hätte jetzt zu gerne das Bild, in langen Unterhosen und mit Glühwein, ich lach mich weg! Irgendwie macht plötzliche Kühle nach Hitze albern, lach! Macht aber Spaß!!!
        Liebe Grüße
        Monika.

  4. Lieber Jürgen,
    das war eine wunderbare, unterhaltsame und aufklärende Serie die du uns präsentiert hast. Von mir aus könnte das noch eine Weile so weiter gehen. *lach*
    Bin mir jedoch sicher, du wirst uns mit anderen Foto´s überraschen. 😉
    Lieben Gruß,
    Lilo

    Ich hatte einen, mir unbekannten Vogel bei mir zu Gast, den konnte ich nicht bestimmen. Da hätte ich dich mit deinem Wissen gebrauchen können. 😉

    • Liebe Lilo.
      Für Überraschungen bin ich doch immer gut.
      Was Deinen unbekannten Vogel betrifft, schicke mir das Foto (auch wenn es nicht perfekt ist) auf meine private E-Mail. Mal schauen ob ich was erkenne.
      LG Jürgen

      • Ich habe ihn leider nur gesehen und auch nur von hinten. In einem ca. 2,5 m Abstand. Ich werde meine Bücher erst einmal durchgehen vielleicht habe ich ja Glück und finde ihn.
        Die Größe hatte er von einer Meise, doch die Rückenfedern waren ungewöhnlich farbig.
        Wenn ich etwas herausbekomme teile ich es dir gerne mit- oder ich frage noch einmal bei dir an.
        Danke für dein Angebot! LG Lilo

      • Nur von hinten. Das wird nichts. Farbe heißt nix. Das Licht spielt da auch mit. Da gibt es zuviele Möglichkeiten. Vergiß Deine Bücher. Warte auf eine neue Chance.
        LG Lilo.

      • Lieber Jürgen,
        alles deutet in die die Richtung Meisen hin – doch auch da gibt es zu viel Verschiedene. Aber z.B. die „Tannenmaise“ könnte in Betracht kommen. Rein von meiner Erinnerung!
        Eventuell habe ich noch einmal das Glück auf einen erneuten Besuch.
        Lieben Gruß,
        Lilo

  5. Einen sehr schönen und auch lehrreichen Abschluss deiner Serie hast du hier für uns mit den Waldvögeln, lieber Jürgen!
    Eine wirklich feine Idee das Ganze und vielen Dank fürs teilen.
    Liebe Grüße von Hanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..