22 Kommentare zu “Der Kobold des Waldes.

  1. Hallo Jürgen,
    oh wie schön, meinemn Glückwunsch!
    Meine Versuche diese quirligen und putzigen Zeitgenossen mit der Linse einzufangen, waren bisher vergebens.
    Allerdings hatte ich morgens auf dem Weg zur Arbeit auch nur kurz mein Glück versucht.
    Da das zeitlich nur sehr knapp war, hatte es natürlich nicht geklappt und ohne ein gescheites Teleobjektiv ist es auch noch schwieriger, da sie ja ziemlich scheu sind.
    Gut gemacht wie immer!
    Liebe Grüße
    Dagmar

  2. Ich mag sie sehr, die kleinen Kobolde des Waldes, die niedlichen Puschel sind immer wieder ein begehrtes Fotomotiv! Und manchmal hab ich den Verdacht, sie posen ganz gerne, wenn eine Kamera gesichtet wird, lach! Wunderschöne Aufnahmen sind dir da wieder gelungen!
    Ich wünsch dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Monika.

    • Das stimmt. Ich habe kürzlich ein Eichhörnchen beobachtet, das ist von einem Storchenmast in einen etwa 6 – 8 Meter entfernt stehenden Baum gesprungen. Das war fast wie fliegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..