18 Kommentare zu “Tief ins Gebüsch geschaut.

  1. Da hast du wieder was feines gefunden beim tief ins Gebüsch schauen, Jürgen!
    Ich mag Heupferde so gern, die verirren sich im Sommer schon mal bis in mein Wohnzimmer, von wo aus ich sie immer wieder liebevoll in die Freiheit entlasse.
    Ich wünsch dir eine gute Nacht und ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

  2. Pingback: Gefällt mir… | Meckereien & Co.

    • Likes sind nicht das Problem. Der Blog sollte so eingestellt sein, dass Kommentare von Hand freigeschaltet werden müssen. Ansonsten Col bleiben und löschen.

  3. Ich habe noch nichts von dem? gesehen.. hoffe das bleibt so. Dafür habe ich 2 kleine, bezaubernde Kätzchen vom Campingplatz adoptiert. Die erfreuen mich wirklich.

    • Du musst nur Col bleiben und Deinen Blog bei den Kommentaren so eingestellt haben, das nur Du sie freischalten kannst. Den Rest löschen. Das reicht.

  4. Ich habe ihn auch blockiert und meine Kommentarfunktion umgestellt.
    Leider kann ich die diversen Likes nicht entfernen, deshalb habe ich z,B, meine Impressum-Seite gelöscht und neu erstetllt, denn ich wollte dort kein Hakenkreuz haben.

    Ich werde deinen Blogbeitrag bei mir verlinken – das darf ich doch?!

    Und was deinen heutigen Beitrag anbelangt – „Zu tief ins Gebüsch schauen“ ist allemal besser als „Zu tief ins Glas schauen“!😉

    VG
    Christa

    • Mich stört der Kranke überhaupt nicht. Löschen und fertig. Ich möchte nur die Bloggerkollegen/innen warnen. Ein verlinken ist daher sogar gewünscht.
      LG Jürgen

  5. Dieser Hakenkreuz-Typ hat sich bereits vor ein paar Tagen als Follower bei mir eingetragen, habe ihn sofort gelöscht.
    So etwas braucht niemand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..