36 Kommentare zu “Veränderungen.

  1. Da hol ich mir doch jetzt wieder mein abendliches Entzücken hier ab bei deinem Beitrag, meine Güte, sind die zwei Minis gewachsen, unglaublich! Langsam entdeckt man die Taube in ihnen, auch die Flügel sind schon kräftig ausgebildet, das wird nicht mehr lange dauern mit dem flügge werden. Da hast du wirklich recht, Jürgen, wir können ehrlich nicht genug Respekt vor der Natur haben, deine Bilder beweisen das so ausdrucksvoll!
    Ganz große Freude, daß die beiden Täubchen sich so schön entwickeln, aber natürlich auch ein leises Bedauern, daß dieses schöne Ereignis auf deinem Balkonien nun langsam sein naturgegebenes Ende findet, wenn die Jungen ganz das Nest verlassen! Aber die schönen Erinnerungen, die bleiben uns!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

    • Liebe Monika.
      Das Ganze ist unbescheiblich. Ich kann tagsüber so oft ich will auf den Balkon. Von der Balkontür zum Nest 1 Meter. Das stört die Kleinen nicht. Die balgen und wachsen. Während ich die Blumen gieße, oder Fotos mache, sitzt ein Altvogel daneben, als wäre das alles normal. Schade, wenn das alles vorbei ist.
      Auch Dir einen schönen Abend.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.