10 Kommentare zu “Das Objekt der Begierde.

  1. Wenn schon so lebhaftes Interesse bei den Störchen vorhanden war bin ich auch davon überzeugt, daß es im nächsten Jahr klappen wird!
    Das Bild, wie die Sonne direkt im Storchenhorst „ruht“ ist einfach wunderschön!
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und ein ebensolches Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Man kann nur hoffen, dass der Aufwand der hier betrieben wird zum Erfolg führt. Leider ist es nicht immer so , ich bin sehr häufig in einem Schutzgegiet, das einige belegte Srochenhorste hat . Die Region scheint für die Störche auch zu passen , dennoch stehen dort einige Horste seit Jahren leer. Warum, das so ist weiß wohl nur der Storch. Ich drücke hier den Leuten, die sich auf privat Grund ein Horst aufgestellt haben, viel Glück das Adebar im nächsten Jahr nicht nur vorbei schaut sondern auch bleibt.

    Gefällt mir

    • Von Beginn an habe ich das Projekt begleitet. Der Standort ist perfekt. Futterangebot und die Nähe von Menschen (die der Weißstorch mag) ) sind vorhanden. Der Horst ist von uns bekannten Spezialisten vorbereitet worden. Durch das Ablesen der ELSA Ringe konnte ich feststellen, das es sich hier bei den Besuchen, um noch nicht geschlechtsreife Jungstörche gehandelt hat. Eine Belegung im nächsten Jahr ist für mich sicher.

      Gefällt mir

  3. Danke für den schönen Beitrag, Jürgen! Ich denke die Chancen werden die nächsten Jahre nicht schlecht sein! Und für gute Bilder springe ich auch gerne schnell ins Auto und hole dich ab 🙂

    LG Lino

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.