44 Kommentare zu “Auf der Jagd.

  1. Da hast du ja wieder dein sprichwörtliches Fotoglück bei deiner Geduld gehabt, lieber Jürgen, klasse Bilder!
    Ja, jede Medaille hat zwei Seiten, so auch die Windräder, die eben auch nicht unumstritten sind.
    Eine gute Nacht wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Das erste mal sah ich viele am Feldberg im Schwarzwald bei einer mehrtägigen Wanderung. Seitdem habe ich ein Auge für diesen mythischen Vogel. Für mich steht er für die weite Einsamkeit der Taiga und der märischen Wälder, auch wenn ich selbst nie da war.

    Gefällt 1 Person

  3. Ein sehr schöne Vogel…und wieder mal tolle Bilder.
    Bevor Windräder an eine Stelle gebaut werden, wird aber auch sehr viel Zeit und Geld investiert um an dem geplanten Standort die Brut-und Jagdgebiete gerade von Rotmilan und andere Tieren auch am Boden zu überprüfen…das macht die Genehmigungsverfahren sehr langwierig und oft auch erfolglos….Wir müssen eben einen Mittelweg finden zwischen notwendigem Ausbau der Erneuerbaren Energien und dem Naturschutz…da prallen oftmals ganz extreme Meinungen aufeinander….jeder will Strom haben, wenige wollen die Konsequenzen, die unser Stromverbrauch bedeutet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.