18 Kommentare zu “Das Nest der Türkentauben. (3)

  1. Das ist so spannend, das Brutgeschäft der Tauben, und so schön, es hier bei dir so hautnah mitverfolgen zu dürfen, lieben Dank!
    Klasse, die Fotos vom Brutwechsel und der Anflug, kann ich mir sehr gut vorstellen, daß das schwierig zu fotografieren ist bei der Geschwindigkeit.
    Ich mußte jetzt so lachen über den Taubenvater als Jammerbolzen, wieso kommt mir das bloß so bekannt vor! 😂Siehste, dir auch, lach!
    Ich bin so gespannt auf den Schlupf!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Ist schon aufredend, so nah dabei sein zu dürfen. Live ist eben Live 👍😄
    Mehr aus der Ferne konnte ich vor zwei Jahren auch ein Taubenpaar im Nest beobachten. Das war aber im August. Leider verließ das Junge sein Nest, als ich auf Reise war. 😏
    Aber jetzt kann ich es nochmal über diesen Blog noch einmal verfolgen.👍😄

    Gefällt mir

  3. Ich warte gespannt auf den Bruterfolg. Wie ist das bei Türkentauben mit der Aufzucht? Bekommen die Nestlinge anfangs noch Weichfutter in Form von Insekten oder fressen die gleich Sämereien.

    Gefällt mir

    • Nein. Türkentauben bekommen sogenannte Kropfmilch. Ich denke, dass diese Art der Futterübergabe mir als Fotograf entgegenkommen wird. Beide müssen sich dabei etwas aufrichten, damit die Milch fließen kann. Die Chance auf tolle Fotos. Ich bin vorbereitet und freue mich schon.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.