23 Kommentare zu “Socke.

  1. Oh, man, das ist aber echt eine coole Socke, hast du einen guten Namen gefunden für ihn. Ich könnte mich gerade kringeln über die Tauben, die gucken, als könnten sie es nicht glauben! Eine klasse neue Geschichte von deiner Balkonienbesatzung, hihihihi!
    Ich wünsch dir eine gute Nacht, bleib gesund und liebe Grüße
    Monika.

  2. Dieses „Sitzen und Sitzen“ beobachte ich auch immer wieder gerne bei Grünfinken. Die verlassen auch erst die Futterstelle, wenn sich so richtig satt sind.

  3. Guten morgen, ich beobachte ähnliche Szenarien an unserem Futterhaus. Und ja, Amseln bewachen ihre Futterstellen… Ich kann es von meinem Bürofenster gut beobachten – wir haben zwei Futterhäuschen im Abstand von ca. 10 mtr. … Die Amsel fliegt sogar hin und her von einem Vogelhaus zum nächsten, sobald andere (kleine) Vögel es auch nur wagen, sich in direkte Nähe der Futterstelle zu begeben. Dabei fressen die Amseln gar nicht so viel davon – sie neiden es nur den anderen Vögeln… Ehrlich gesagt, sind mir Amseln aus diesem Grund ziemlich unsympathisch geworden ;-). Einfach nur Futterneid…
    Herzlicihe Grüße, Birthe

  4. Moin Jürgen,
    bedient sich Socke auch am Futter oder verharrt er einfach davor?
    Der Beobachtungsposten der Tauben ist auch nicht schlecht 🙂
    Schönen Tag wünsche ich.
    Gruß Sandra

    • Moin Sandra.
      Socke bedient sich auch. Aber fliegt nicht weg, als würde sie das Häuschen bewachen. Schon seltsam.
      Auch Dir einen schönen Tag.
      LG Jürgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..