38 Kommentare zu “Es wird langsam einmal Zeit …

    • Grazie molto. Ora sono anche un seguace di te. Ma devo scusarmi direttamente. Non parlo né italiano né inglese. Ecco perché devo usare il traduttore di Google. Quindi non ridere. Non è sempre perfetto.

  1. Ach, Jürgen, welch ein zauberhaftes, wunderschönes Bild vom Hasen im Morgenlicht, wie ein Scherenschnitt! Würde sich wunderschön für bezaubernde Osterkarten eignen!
    Danke, daß du die Sonne auf deinen Blog zauberst, sie macht sich real derzeit sehr rar, der April beschert Winterbilder mit verschneiten Landschaften, lach!
    Deine Sonnenaufgangsbilder gefallen mir sehr, am besten gefällt mir „Futterstelle auf Balkonien“, eine wunderbare Stimmung.
    Die Fotos haben auf jeden Fall gute Laune gemacht, nun bin ich gespannt auf deine doch noch geklappte Fototour, liebe Grüße
    Monika.

  2. Der Hase kommt aber mindestens einen Tag zu spät. 😉 Jede der von dir fotografierten Stimmungen wäre mir jetzt lieber, als der Blick aus meinem Fenster.
    Der WoMolix war da 😉

  3. Toll fotografiert! 🙂 Hier könntest du Schneeflocken ablichten. Schlimm, als ich heute früh zum Fenster raus sah. ;-( Aber am Wochenende soll es besser werden. LG Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..