43 Kommentare zu “Osterwünsche von Ben.

  1. Wie hab ich mich auf Ben gefreut!!!
    Aha, da sind dann gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen worden, Ben mußte also noch den Neuerwerb seines Herrchens präsentieren, den tollen Aufsitzmäher! Hat dein Freund gut kalkuliert, denn so ein zauberhaftes Fotomodell wie Ben zieht dann automatisch die Aufmerksamkeit mit auf das tolle Teil, lach!
    Ben ist da ja wirklich mit Ernst und Feuereifer bei der Sache, er ist aber auch so ein lieber Kerl! Wie hübsch er sich in Positur gesetzt hat, tja, gekonnt ist eben gekonnt. Wenn meine Mimi noch leben würde, sie hätte ihn jetzt gleich vom Fleck weg engagiert als Fotomodell für eine neue Modenschau bei uns im Blögchen! 😉😊
    Och, ja, zum Schluß sieht Ben richtig geschafft aus, er hat so wunderschöne, bernsteinfarbene Augen! Wenn du mal wieder hin kommst, streichel ihn doch mal lieb von mir und sag ihm, ich hab mich sehr über seine Ostergrüße hier bei dir gefreut.
    Danke für die feinen Bilder, eine gute Nacht wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

    • Es ist auch für mich immer wieder schön, Ben und sein Herrchen zu besuchen. Ein wenig plauschen, den Tieren zusehen und
      dem Fotoapparat Arbeit gönnen. Das macht einfach Spaß.
      Danke für Deinen lieben Kommentar und einen schönen Karfreitag.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  2. wow wie cool ist das denn ! Ich kann mich nur dafür begeistern und als Hundefan geht mir das Herz auf ! Das letzte Foto ist mehr als der Hammer und was die anderen betrifft ist natürlich der Rasentruck super orginell ! Also von mir bekommt du alles an Punkte die möglich wären !!! Ganz ganz toll gemacht !!!!

    Gefällt mir

      • ja da habe ich mich richtig angestrengt und mich ja fast überschlagen aber was wahr ist muss wahr bleiben !!! Hast du wirklich verdient und der Hund hat mitgespielt und genau gewusst was zu tun ist !
        Mich würde mal interessieren wieviel Bilder in die Hose gingen bzw. wieviel Anläufe waren nötig ?
        Bei meinem Modell ist schon Geduld gefragt ! Irgendwie bewegt er sich immer !

        Gefällt mir

      • ok dann tut man sich zum fotografieren ein bisschen einfacher wie wenn man alleine ist. Ich habe mal Fotos von ihm gemacht, da blieben selbst die Spaziergänger stehen und habe sich amüsiert wie ich mich verbogen habe. Allein schon das aufstehen aus der Hockestellung wurde für mich zur tortur !!! Wenn man in der Stellung verweilen muss faulen dir die Füße ab !!!

        Gefällt mir

  3. Das ist wieder eine sehr schöne Fotoserie mit Ben, liebe Jürgen… Ein schönes Tier, das mit Sicherheit auch weiß, was es will… 😉
    Liebe Ostergrüße an dich und Ben…
    Alles Liebe,
    Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.