25 Kommentare zu “Die Jagd …

  1. Das sind wieder herrliche Bilder, Jürgen, deine Geduld ist wirklich zu bewundern.
    Ein toller Anblick, wenn der Kormoran sein Federkleid trocknen muß.
    Vielleicht hätte dir der Kormoran ja einen Fisch zum Frühstück abgetreten, wenn du ihm erzählt hättest, wie berühmt er hier wird, lach!
    Eine gute neue Woche wünsche ich dir, bleib gesund und liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Tolle Bilder. Hier am Meer sitzen die Kormorane oft auf Poller am Ende von Buhnen, wo sie ihre Flügel trocknen. Irgendwie hat die Natur das nicht so clever eingerichtet, dass sie immer wieder ihr Gefieder trocknen müssen. Weißt du, warum das so ist? Sicherlich nicht dafür, um uns Landratten einen schönen Anblick zu bieten.
    Herzlichen Frühlingsgrüße vom kleinen Dorf am großen Meer
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

  3. Kormorane, die ihre Federn trocknen lassen, sehen immer gar zu putzig aus. Ich glaube, das würden sie nicht gerne hören und wollen eher stattlich sein, oder?
    Schöne Bilder jedenfalls.
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.