49 Kommentare zu “Neueinrichtung.

  1. Guten Morgen Jürgen,
    wie schön, dass du deine Fotomodelle nicht nur in ihrem Zuhause besuchst, sondern sie gar als Gastgeber in deinem Zuhause empfängst *lächel* Ich drücke dir sämtliche Daumen, dass der Auslöser deiner Kamera stets drückbereit zur Verfügung steht, wenn besondere Momente nur darauf warten, aufgenommen zu werden 😉
    Ich wünsche dir einen wunderbaren und sonnigen Samstag! Herzliche Grüße Heike

  2. Ich liebe Herbstblumen, und die deinen haben so schöne herbstliche Farben! Prachtvoll!!!
    An dem heute sehr heißen Tag haben sich die Vögel auch mal wieder über Wasser gefreut, aber Fütterchen ist ja immer willkommen, und da kommen deine Gäste wahrlich nicht zu kurz, feine Häuschen, das neue gefällt mir auch sehr gut. Na, und wenn der Blaumeisen-Restaurant-Tester schon da war und sicher eine 5-Sterne-Bewertung vorgenommen hat, wird sich das in Vogelkreisen in Windeseile verbreiten, das gibt feine Fotos, freu!
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    • Moin Monika.
      Danke Dir. Ich will hoffen, dass dann bald reger Verkehr auf Balkonien einsetzt. Mal sehen, was so passiert. Ich werde sicher noch darüber berichten.
      LG Jürgen

  3. Mein lieber Jürgen, mich wundert, dass Du solch ein offenes Holz-Futterhäuschen aufgestellt hast – da raten Experten von ab , da die Vögel „herein spazieren“, koten und sich daran andere anstecken können! Darum habe ich nur ein Häuschen mit nachrutschendem Futter und ein Gestell, wo 4 Meisenknödel rein passen!
    Gruß
    Diethelm

  4. Lieber Jürgen,
    das alles kann ich mir sehr gut vorstellen. Bestimmt werden sich deine gefiederten Gäste wohlfühlen. Dann wirst du auch feine Aufnahmen machen können.
    Lieben Gruß Lilo

  5. Moin lieber Jürgen.
    So liebevoll und einladend wie du alles für deine gefiederten Freunde hergerichtet hast, wirst du wohl so einiges vor die Linse bekommen.
    Gestern schob ich abends nach dem Essen meinen Teller auf den leeren Nebentisch und es dauerte nicht lange, bis eine dicke Möwe sich für meine Handykamera über die restlichen Bratkartoffeln hermachte. Lach…
    Liebe Grüße von Hanne, noch immer an der so schönen Ostseeküste

      • Nö, die dicke Möwe war nur auf die Bratkartoffeln aus und warf alles andere vom Teller, was ich dann wieder aufräumen musste. 😀
        Dankeschön und ist wirklich super schön!

      • Da sieht man, was Hausmannskost ausmacht.. Und mit dem Wetter habt ihr ja auch Glück gehabt.. Da sieht natürlich alles noch schöner aus. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..