23 Kommentare zu “Bugowa? Eine neue Vogelart?

  1. Lach, ich hab jetzt auch gedacht, du warst auf einer Messe bei Bugowa! Klasse Idee, deine fotografierten Vögel so abzukürzen!
    Die Aufnahme vom abstreichenden Buntspecht ist großartig! Die Goldammer sieht sehr hübsch aus, und prima, daß du die Wacholderdrossel noch aufs Bild bekommen hast, ihrem Blick nach zu deuten, wollte sie das wohl um jeden Preis verhindern, hihihihi, sie sieht ein bissel grummig aus! Da waren wirklich alle guten Dinge drei, und ich ruf unserem vierblättrigen Kleeblatt jetzt mal einen guten Flug hinterher, hoffentlich kommen alle unbeschadet hin und später dann auch wieder zurück, wenn es für sie an der Zeit ist! Es war ein schöner Storchensommer mit ihnen! Wird uns bestimmt allen wieder lange im Gedächtnis bleiben.
    Schönen Sonntag wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

    • Moin Monika.
      Ja, so schnell war dann plötzlich der Storchensommer vorbei. Jetzt müssen wir von Erinnerungen leben, bis es wieder Frühjahr wird. Aber es gibt noch viel zu sehen. Ich will hoffen, dass mir der „Stoff“ nicht ausgeht. Auch Dir einen schönen Sonntag.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  2. Der Wiedereinstieg nach der Blogpause ist dir gut gelungen.
    Was das vierblättrige Kleeblatt anbelangt, so hoffe ich wie du, dass sie zu den 20% gehören! Schade, dass wir das nie erfahren werden. Oder vielleicht ist es besser so!?
    Viele Grüsse
    Christa

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Jürgen.
    Bei Bugowa dachte ich spontan an irgend eine Messe die du besuchtest, was du jedoch hier mit ganz tollen Fotos dieses fliegenden Trios aufklärst.
    Den Buntspecht hast du wirklich perfekt erwischt und auch die anderen beiden setzten sich für dich noch vor ihrem Abflug sehr schön in Pose.
    Liebe Grüße von Hanne und hab ein schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Hanne.
      Ich sehe Dich grinsen. Mach nur. War ja auch gewollt. Der Name BUGOWA ist mal wieder meiner manchmal überschäumenden Fantasie entsprungen. Dafür gibt es aber morgen wieder, ganz ernsthaft, einen spannenden Sonntagsbeitrag.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

      • Der kleine Schalk im Nacken war hier nicht übersehbar, lieber Jürgen und mein augenzwinkerndes Grinsen dabei auch nicht vermeidbar. Lach…
        Liebs Grüßle und hab noch einen schönen Tag

        Gefällt 1 Person

      • Aber ganz bestimmt nicht von mir, denn ich mag es wenn man(n) nicht alles zu tierisch ernst nimmt und überhaupt… auch dem Schalk zwischendurch immer wieder mal Platz zum entfalten und mit Bedacht walten gibt. Lach…
        Liebs Grüßle

        Gefällt 1 Person

  4. Ich hoffe auch das sie unbeschadet im Süden ankommen.
    Mein Mann musste gestern unsere Hecke etwas stutzen, der Gartenweg war komplett zugewuchert. Die Vögel brüten schon lange nicht mehr darin, aber das verlassene Nest vom Zaunkönig hat er dabei freigelegt 😎

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.