69 Kommentare zu “In der Luft.

  1. WoW. Ein lehrreicher Text den du geschrieben hast. Es ist
    nicht so einfach zu diesem Thema im WWW was
    zu recherchieren.Wieder was mehr gelernt!

  2. Deine Flugaufnahmen sind einsame Spitze, lieber Jürgen!!! Ich bin begeistert! Die Eule ist grandios, der bunte Papagei sieht wie ein Segelflieger aus, toll! Gerade beim letzten Bild kann ich mir gut vorstellen, daß du beim fotografieren da manchmal den Kopf wegducken mußt, lach, das sieht nach „Landeanflug“ aus, hihihi!
    Danke für die herrlichen Bilder, dein Archiv ist unschlagbar!
    Liebe Grüße
    Monika.

    • Hallo Monika.
      Der Gedanke an wegducken kommt schon auf.
      Gleichzeitig aber auch die Erkenntnis,
      dass es kein vernünftiges Bild gibt.
      Es heißt bis zur letzten Sekunde warten.
      LG Jürgen

      • Stimmt, hab ich gerade in deinem nächsten Eintrag gesehen, Donnerwetter, was man nicht alles für ein feines Foto macht, nicht wahr? Ist aber auch echt klasse geworden, das Bild vom Falken.
        Liebe Grüße
        Monika.

      • Damit hatte ich auch nicht gerechnet, eine Bauchlandung machen zu müssen.
        Zum Glück ist der als Airbag äußerst gut zu gebrauchen.
        LG Jürgen

    • Das war noch harmlos. Schau erst mal morgen.
      Da habe ich mich wirklich auf den Boden geschmissen.
      Der „Kollisionskurs“ war ein richtiger Angriff.
      LG Jürgen

  3. Wunderschön!… Das erfordert schon großes Können, viel Übung und ein hervorragendes Auge, um solch hinreissende Bilder vom Vogelflug hinzubekommen.

  4. Lieber Jürgen.
    Das sind so ziemlich die fantastischten Fotos, die ich bisher von so unterschiedlichen Arten der Vogelwelt gesehen hab und bin begeistert. Hast meine ganze Hochachtung dafür, denn war auch schon mal bei einer Greifvogelschau und könnte nicht einmal einen einzigen der Vögel fliegend im Bild festhalten, dass man ihn wirklich richtig sieht!!
    Die Eule ist so klasse und hätte bestimmt gesagt „schau mir in die Augen Kleine“. Lach…
    Liebe Grüße von Hanne

    • Liebe Hanne.
      Es ist mit viel Adrenalin verbunden, wenn man solche Fotos macht.
      Wenn´s dann geklappt hat, schnauft man erst einmal tief durch.
      LG Jürgen

  5. Ich habe das ‚mal bei Möwen versucht. Wenn die in anfliegen zieht ein Laie wie ich ja erst einmal die Kamera zurück. Da meint man, die kommen gleich durchs Objektiv..☺️

      • Nerven und Kamera o.k. – aber wissen das die Vögel? ☺️☺️ Du bist in deren Kreisen bestimmt schon bekannt und beliebt. Da zeigen die dann auch noch Flugmanöver, die selbst ein Kunstflieger mit seiner Maschine nicht hinbringt. Tolle Aufnahmen 👍

      • Nein. Die wollen auch leben. Ein Turmfalke ist mal auf mich zugeflogen.
        Da bin ich wirklich in der letzten Sekunde auf Tauchstation gegangen.
        Das war wahrscheinlich ein Angriff. Kommt aber sehr selten vor.
        LG Jürgen

  6. Tolle Fotoserie, lieber Jürgen,
    vor allem der Uhu ist echt beeindruckend. Du weißt ja schon, dass ich Deine „Flugfotos“ besonders liebe.
    Angenehmen Donnerstag und liebe Grüße
    moni

  7. Guten Morgen Jürgen,
    Wirklich beeindruckende Fotos, die du da aus deinem Archiv gezaubert hast.
    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Monika

  8. Dafür würde ich liebend gerne ganz oft den Kopf einziehen! Wunderbare Fotos. Jeder, der das schon Mal versucht hat, weiß, wie schwer das ist.

    Weiterhin so schöne Bilder und liebe Grüße
    Nina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..