33 Kommentare zu “Schloss Störche.

  1. Aristokratische Störche brauchen auch den angemessenen Platz zum überblicken ihres Reiches, Noblesse oblige!
    Wunderbar, die Bilder, da warst du wieder mal zur rechten Zeit am rechten Ort!
    Liebe Grüße
    Monika.

  2. Da hast Du ja wieder Glück gehabt. Da schlägt das Fotografenherz höher. Die hatten sich wirklich den perfekten Standort gesucht.
    Wunderbare Bilder!

  3. Das ist ja wirklich toll, lieber Jürgen. Würden sich diese Störche nicht bewegen könnte man fast meinen, dass sie als Skulptur auf diesen Zinnen angebracht wurden. Ähnlich erging es mir die Tage, als ein Storch auf einem Schlussturm perfekt angepasst verweilte.
    Schon faszinierend wo diese ja nicht wirklich kleinen Störche überall Platz für gute Aussichten in schwindelnder Höhe finden.
    Liebe Grüße von Hanne

    • Das sind die gewohnt. Selbst in der Nacht stehen sie schlafend auf einem Bein.
      Immer ein Bein zum wärmen unter die Federn eingezogen. Storchenbeine haben im
      Kniegelenk so etwas wie eine Sperre, dass das Bein nicht einknicken kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..