36 Kommentare zu “„Lippe(n)-Bekenntnisse“ (2)

  1. Ist ja toll. Sorry, aber ich habs noch an diesem Sonntag geschafft. War weg gepennt, obwohl ich schon von gestern auf heute sechs Stunden geschlafen hatte. Klingen ja echt vielversprechend die kommenden Folgen! Ich hoffe, dass du einen schönen Sonntag hattest, und wünsche euch allen „dort eben“ eine schöne Woche. Euer MP hat heute ja schon von einem regionalen Lockdown gesprochen. Hoffen wir, dass es ohne auch geht. LG Michael

    Liken

  2. Bei dem Bild von der Polizei mußte ich jetzt doch lachen, Jürgen, ich dachte, die machen da dann Fluggeschwindigkeitsmessungen, lach, innerhalb geschlossener Storchenwiese nur Tempo 30 erlaubt!
    Das hat sich ja alles richtig toll entwickelt nach 2010, kann ich mir gut vorstellen, daß das zum Besuchermagneten wurde.
    Wow, deine Liste der nächsten „Lippe(n)-Bekenntnisse“-Einträge liest sich ausgesprochen spannend, ich bin dabei und freu mich drauf!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend und komm gut wieder in die neue Woche, liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  3. Toll, lieber Jürgen,
    sehr interessant, wie „bescheiden“ es angefangen hat. Über die Polizei mit Stativ und Kamera musste ich wirklich schmunzeln.
    Liebe Sonntagsgrüße
    moni

    Liken

  4. Ich finde Störche auch sehr schön, wusste bisher aber nicht, dass sie die Nähe des Menschen suchen, und umgekehrt scheint es ja auch so zu sein, dass der Mensch die Nähe der Störche sucht.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.