37 Kommentare zu “Natur pur.

  1. Was für schöne Eindrücke. Ich liebe den Frühling und gerade jetzt lässt es sich gut spazieren. Habt ein schönes Wochenende. 🙂

  2. Wie schön, daß Du die Lippeauen das ganze Jahr hindurch durchradeln und die natürlichen Veränderungen beobachten kannst. Ich liebe es, einen Ort und seine Bewohner durch die Jahreszeiten hindurch kennenzulernen.
    Liebe Grüße,
    Tanja

  3. Das ist ein herrliches Fleckchen Erde, wo du wohnst und deine Exkursionen unternimmst!
    Der brütende Höckerschwan ist ein besonders schönes Bild, und das Info-Schild zum „Hotel zur Kopfweide“ ist klasse und informativ! Fein, daß das Hotel auch in Corona-Zeiten geöffnet ist. Die Haubentaucher wissen definitiv auch, wo ein besonders schöner Platz zum brüten für sie ist! Schneeweiße Blüten sind wunderschön, und sie umrahmen den süßen Fitis sehr hübsch!
    Danke für Natur pur, das tat wieder richtig gut, liebe Grüße
    Monika.

    • Hallo Monika.
      Es stimmt. Das ist ein herrliches Fleckchen Erde und ich bin gerne dort.
      Gerade im Moment ist die Natur ein unschätzbarer Schatz für uns.
      LG Jürgen

  4. Was für eine herrliche Tour ins Grüne. Ein richtiger Augenschmaus und tolle Vogelbilder! Schade, dass man das Vogelgezwitscher nicht auf ein Foto bannen kann 😉

  5. Sieht toll aus, bei euch. Ist aber auch entsprechend toll fotografiert. Ach, was liebe ich diese Info-Schilder. Lol Seit gut 10 Jahren plädiere ich dafür wenigstens einen kleinen QR-tag anzubringen, um die Information langsam und nachhaltig auch via Smartphone abfragen zu können. Bislang vergeblich. ;-( LG Michael

  6. Schön ist es bei dir! Das „Hotel zur Kopfweide“ ist ja was besonderes und vielleicht regt es die menschlichen Besucher des Parkes dazu an, alte Bäume stehen zu lassen!!
    Viele Grüsse
    Christa
    PS. Bei uns hats gerade mal wieder geschneit und alles ist weiss. OK, lange bleibt der mittlerweile nicht mehr als „weisse Pracht“ empfundene Schnee nicht mehr liegen, aber auf die Nerven geht er trotzdem!

    • Danke Dir. Das sehe ich auch so.
      Aber Schnee? Das ist doch ein Witz. Lach …
      Wenn der Wind nicht wäre, könnte man hier im T-Shirt rumlaufen. 25° Plus.
      LG Jürgen

  7. Lieber Jürgen,
    wie schön, dass das Hotel Zur Kopfweide nicht auch geschlossen hat! 😉
    Der Fitis ist ja bezaubernd und hat sich extra für Dich in Positur geworfen, gell.
    Ich hatte bisher noch nichts gehört über diesen kleinen Sänger, jetzt bin ich klüger. 😉
    Hab einen feinen restlichen Mittwoch,
    herzlichst moni

    • Hallo Moni,
      das Hotel „zur Kopfweide“ kannte ich auch noch nicht.
      Das habe ich erst entdeckt und fand es Super.
      Der Fitis ist ein ganz niedlicher und toller Sänger.
      Ich mag ihn sehr.
      LG Jürgen

  8. Eine sehr schöne Tour hast du da gemacht, lieber Jürgen und gegen den eisigen Wind kämpften auch wir gestern beim Spaziergang in der Natur.
    Liebe Grüße von Hanne und Danke fürs Mitnehmen in deinen schönen Bildern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..