44 Kommentare zu “Ein Weißstorch in der Wiese.

  1. Bei manchen Zeitgenossen kann man derzeit nur noch fassungslos den Kopf schütteln, beim einkaufen heute mußte die Kassiererin wohl dutzende von Malen immer wieder auf die wirklich nicht zu übersehenden Abstandsmarkierungen hinweisen!
    Dazu paßt dann derzeit diese Joggergruppe!!!
    Aber du hast noch so schöne Aufnahmen von Meister Adebar machen können, ich freue mich in diesem Jahr besonders auf den Storchensommer!
    Paß auf dich auf, bleib gesund, hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Monika.
    P.S.: Danke für den Link, ich denke mal, die Ausgangssperre kommt!

    Gefällt mir

    • Danke Dir.
      Den Leute haben wir es zu verdanken das Deutschland zur Ausgangssperre „verdonnert“ wird.
      War abzusehen und ich finde es auch gut.
      Ich werde mich sicher in den nächsten Tagen auf`m Blog noch dazu äußern.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

      • Gerne, Jürgen! Natürlich ist es ein Witz, sich nicht an die Abstandsregeln zu halten. Andererseits hatte es aber meiner Meinung nach zu lange gedauert, bis man – seit Mitte Januar 2020, bei Webasto-Mitarbeitern festgestellt – auf diesen neuen Virus reagierte.Für so was dachte ich, dass wir diese FirstResponseTeams vorhalten. Für mich waren das eine Art „Rauchmelder“. Aber jetzt brennts ja bereits, und die Feuerwehr benötigte Heinsberg, jetzt auch noch Mitterteich abgesperrt.
        Aber auch kein Problem, dann haben wir halt Ausgangssperren. Hier im „urländlichen Raum“ kein Problem. Wünsche dir noch einen schönen Abend. LG Michael

        Gefällt mir

      • Stimmt! Hatte mich eben mit einem Postler darüber unterhalten. Die müssen dir ja jetzt ein Merkblatt geben, bei Einschreiben selbst unterschreiben, aber du dann den Rückschein selbst ausfüllen. Dabei steht man, außer man hat mal eben ein fahrbares Tischchen in der Nähe, definitiv näher als 1,5 m. Lol LG Michael

        Gefällt mir

      • Warte mal ab, was „Mutti“ dem demnächst flüstern wird. Wenn schon ziviler Ungehorsam drohen könnte, dann „bringt“ man nicht gleich vorab mal die politische Klasse gegen die Kanzlerin auf. Im Krisenfall hat die nämlich die Befehlsgewalt übers Militär. Will Söder ihr das jetzt streitig machen? Ich sehe in Söder dessen Vorgänger Dr. „Äh“ Stoiber, und so kann man sich auch Vieles von seinem Handeln erklären. Wer sich als Jugendlicher ein Bild von Strauß übers Bett gehängt hatte, ist mir – eigentlich CSU-Anhänger – sehr suspekt. LG Michael

        Gefällt mir

      • Das hast Du wunderbar formuliert. Ich wäre bald geplatzt vor Lachen. Meine Nachbarin hat schon gerufen, ob bei mir alles in Ordnung ist.
        Nach seinem nächsten Treffen mit „Mutti“ müssen wir mal schauen, ob er ein blaues Auge hat. Gröööll …
        LG Jürgen

        Gefällt 1 Person

  2. Lieber Jürgen,
    gerade jetzt erleben wir ja wieder mal, dass die Dummen und Rücksichtslosen nie aussterben! 😦
    Schön, dass Du trotzdem so schöne Fotos machen konntest.
    Bin schon gespannt, was Du jetzt als nächstes zeigst.
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    • Danke Dir.
      Der Rest bringt auch nichts.
      Die ersten Bundesländer fahren seit einer Stunde alles auf „Null“.
      Ich denke, wie es sich anhört, wird in den nächsten Tagen ganz Deutschland mit der Tatsache einer
      Ausgangssperre leben müssen. Die Entscheidung fällt Sonntag.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen Jürgen!
    Störche sind an Menschen gewöhnt. Aber das waren einfach nur Raudi´s und denen geht man besser aus dem Weg. Schwäne sind da ganz anders – sie greifen an. *lache*
    Trotzdem sehr gelungene Aufnahmen. 🙂
    Gruß Lilo

    Gefällt mir

  4. Die Jogger siehst du auch bei uns überall in der Natur und die sind meist mit Knopf im Ohr oder sich beim joggen unterhaltend viel zu sehr mit sich beschäftigt, in sich gekehrt um die schöne Natur um sich herum wahrzunehmen. Offenbar sogar auch, um einen „zwei Zentnerriesen“ auf dem Weg zu registrieren.
    Hast ja aber trotzdem noch ganz tolle Fotos machen und dich an der schönen Natur erfreuen können, lieber Jürgen.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

  5. Bei uns haben die Störche auf dem Fußballplatz zur Zeit ihre Ruhe 😉

    Ich werde mal beim Laufen darauf achten, dass ich nicht ähnlich störend sein werde wie die Gruppe, die Dir den Storch vertrieben hat.

    Viele liebe Grüße aus dem Süden

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.