46 Kommentare zu “Singvögel die mir gefallen. (1)

  1. Ja, Jürgen, schönes Wetter geht wahrlich ganz anders, lach, aber der dramatische Himmel gefällt mir!
    Genau wie die Auswahl deiner Singvögel, ich mag den Dompfaff so gern, und kleine Zaunkönige haben wir hier unten im Garten auch, freu ich mich immer drüber, und der Kleiber ist ein feiner Vogel, vor Jahren hatten wir hier einen am Futterhaus auf Balkonien! Der kann sogar Wände kopfüber und kopfunter, lach!
    Hoffentlich bessert sich das Wetter langsam mal wieder, ich drück dir mal die Daumen, aber ich freu mich jedes Mal sehr über dein Archiv!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Liken

      • Kann ich mir so gut vorstellen, daß du auch endlich mal wieder raus kommen möchtest! Ja, das ist natürlich auch ein Argument, auch im Archiv kommt von nix…nix, lach! Dann drück ich dir mal die Daumen und eigentlich uns allen, daß das Wetter endlich mal besser wird, ich kann das grau langsam echt nicht mehr sehen, ich glaub, ich kauf mir eine Höhensonne!
        Schönes Wochenende gewunschen und liebe Grüße
        Monika.

        Liken

      • Eben, da ist „Sonne“ drin, lach! Ich hab noch so eine Reflektor-Lampe, aus meinen Kindertagen von den Eltern geerbt, aber die Lampe für die Höhensonnenbestrahlung gibt es leider nicht mehr.
        Heute gab es eine Sonnenstippvisite, später dann wieder die sattsam bekannte graue, nasse Ödnis!
        Schönen Abend gewunschen und liebe Grüße
        Monika.

        Liken

  2. Der Gimpel ist wirklich ein höchst entzückendes Federvieh. ❤
    Ich nutze seit Tagen auch wieder mein Archiv. Wir hatten heute Nachmittag hier den zweiten heftigen Schneesturm binnen 24 Stunden.

    Liken

  3. Hallo Jürgen, sehr schöne Aufnahmen, die alle habe ich in diesem „Winter“ bei mir noch nicht gesehen, überhaupt kein Fink, früher regelmäßig Kernbeißer, Gimpel, Buch- und Bergfinken, Erlen- und Birkenzeisige, Zaunkönig und Kleiber in meinem Garten noch nie, letzterer aber 100 m Luftlinie am alten Friedhof, da nehmen sie Kalk von der alten Mauer auf, da sind sowieso sehr viele Vogelarten, Heckenbraunellen immer und Meisen, im Sommer Wacholder- und Singdrosseln!
    Diethelm

    Liken

    • Hallo Diethelm.
      Vielen Dank, dass Dir meine Bilder gefallen.
      Wenn man oft in der Natur unterwegs ist,
      hat man auch meistens etwas vor der Kamera.
      Wichtig sind viel Zeit und Geduld.
      LG Jürgen

      Liken

  4. Hallo Jürgen,
    gute Auswahl – ich finde sie alle durch die Bank weg toll. So viele Arten suchen meinen Balkon nicht auf. Aber ich bin mit denen zufrieden die kommen. Sie werden so allmählich auch zutraulicher.
    Mein „Freund der Storch“ wartet noch immer vergeblich auf seine Perle.
    LG Lilo

    Liken

  5. War eine sehr gute Entscheidung, lieber Jürgen und deine gefiederten Freunde dankten dir anscheinend mit sehr schönen Posen fürs Bild.
    Liebe Grüße von Hanne

    Liken

  6. Wow, Schönheiten allesamt! Kleiber und Zaunkönige habe ich erst kürzlich hier gesehen, bei den Dompfaffen ist es wohl bisschen länger her, aber ich weiß, dass ich welche gehört habe, ich hatte versucht, den Ruf nachzuschlagen.
    Liebe Grüße
    Christiane 😀👍☕

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.