36 Kommentare zu “4. Advent.

  1. Lieber Jürgen,
    ich wünsche dir noch einen schönen Abend vom 4. Adventssonntag!
    Der Lichterbogen gefällt mir sehr!
    Ich hoffe schon, daß dann Ruhe einkehrt nach den Feiertagen, ich mag die Zeit zwischen den Jahren! Und deinen lieben Wünschen an alle, die an den Feiertagen für uns arbeiten, schließe ich mich ganz herzlich an, ich weiß, wie das ist, ich hab es in meinen aktiven Arbeitsjahren auch gemacht. Danke, daß du an sie alle gedacht hast!!!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

    • Liebe Monika.
      Für mich ist es eine Selbstverständlichkeit Danke zu sagen. Danke für das Engagement und die Arbeit, die viele Menschen für die Allgemeinheit machen.
      Auch Dir noch einen schönen, restlichen Adventssonntag.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  2. Ein schönes Bild zum 4. Advent, Auch Dir eine schöne Weihnachtszeit – und allen, die nicht ganz so ruhig feiern können, weil sie dafür sorgen dass alles weiterläuft.
    LG Richard

    Gefällt mir

  3. Lieber Jürgen,
    ein wunderschöner Lichterbogen ist das. Möge er uns die Feiertage erleuchten und uns ein paar ruhige Stunden/Tage schenken. ♥
    Liebe Grüße zum 4.Adventsonntag
    herzlichst moni

    Gefällt mir

  4. „Mitarbeiter in den Krankenhäusern und Altenheimen“ – erstmal vielen Dank dafür, dass Du auch an uns denkst. Wenn es um Feiertagsarbeit geht (z.B. im Radio) wird nämlich oft „nur“ Polizei und Feuerwehr erwähnt.
    Ich möchte hier mal kurz meine Einstellung zum Heiligabend an den Leser bringen – wir haben keine Kinder und Weihnachten ist mehr als nur der Heiligabend. Ich arbeite als Krankenschwester seit mehr als 25 Jahren (mit 2 Ausnahmen) am Heiligabend Spätdienst. Zum einen, um den Kolleginnen mit Kindern das Loseziehen zu ersparen und zum andern für die Patienten. Alle, die man irgendwie nach Hause schicken kann, werden entlassen. Die Menschen, die über Weihnachten im Krankenhaus bleiben müssen, sind schwer krank. Noch schlimmer für die, die als Notfall ins Krankenhaus kommen – in meiner Abteilung oft mit lebensbedrohlichen, mindestens aber lebensverändernden Diagnosen. Ich möchte nicht, dass diese Menschen dann Personal gegenüber stehen, das schlechte Laune hat, weil die Familie gerade zu Hause Geschenke auspackt.
    Menschen werden nicht plötzlich gesund, weil uns ihre Erkrankung gerade nicht in die persönlichen Pläne passt. Und das, sind wir mal ehrlich, weiß jeder, der einen solchen Beruf ergreift.
    Der erste und zweite Feiertag ist dafür dann der Familie vorbehalten und mir reicht das aus.

    Gefällt 3 Personen

  5. Frommer Wunsch. Erfahrungsgemäß wird die Ruhe wohl erst im neuen Jahr einkehren, wenn Umtauschaktionen, Gutschein einlösen und Geldgeschenke ausgeben abgeschlossen sind. 🙂

    Deinen Lichterbogen mit dem regionalen Bezug gefällt mir richtig gut. Finde ich viel beser als die üblichen.

    Mach dir einen gemütlichen 4. Adventssonntag.
    Viele Grüße
    Dieter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.