32 Kommentare zu “Selbst ist der Mann.

  1. Eine sehr gute Entscheidung von dir, lieber Jürgen, und so kommen wir hier in den Genuß des niedlichen Einhörnchens, das Vorsorge für die kalte Jahreszeit trifft und sich Vorräte anlegt, die es dann hoffentlich auch wiederfindet, lach! Da haben wir es leichter, in der Regel verlaufen wir uns ja nicht auf dem Weg zum Kühlschrank oder zur Vorratskammer, hihihi!
    Danke für die so süßen Bilder, liebe Grüße
    Monika.

    Liken

    • Hallo Monika.
      Sicher wird es nicht alle Vorräte wiederfinden. Es gibt aber in diesem Jahr reichlich davon. Was nicht gefunden wird, kann im nächsten Jahr selber zum Bäumchen werden. Wir haben es da schon einfacher und brauchen unsere Kühlschränke nicht vergraben. Lach …
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  2. Gut gemacht, lieber Jürgen,
    manchmal trügt einen das Bauchgefühl eben doch nicht.
    Die gelungene Fotoserie über das fleißige Eichhörnchen ist einfach entzückend. Diese kleinen Nager sehen einfach niedlich aus. Drücken wir mal die Daumen, dass er die angelegten Vorratsspeicher später auch wieder findet, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    Liken

  3. Eine gute Freundin wohnt nahe eines Waldstücks. Da sind die Eichhörnchen zuhauf sehr fleißig zugange, Vorräte anzulegen. Eine alte Nachbarin meiner Freundin, früher Bäuerin, meinte, dass dies ein Zeichen für einen harten Winter sei.

    Liken

    • Das beobachte ich auch so. Es gibt viele Eichhörnchen und sehr viele Kastanien, Eicheln und Eckern. Auch mir sind solche Vorzeichen als Ankündigung für einen strengen Winter bekannt. Ob das in Zeiten der Erderwärmung noch Geltung hat, werden wir erfahren.

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo aus Loy,
    so ist das mit dem Wetter. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt 🙂 …
    Das Eichhörnchen ist der Beweis! Schöne Bilder. Und auf der Straße ist Vorsicht geboten, weil sie die häufig überqueren!
    Heute hat sich bei uns auch mal wieder Regen eingestellt. Und morgen ist wieder ein Tag!
    Bis denn!
    Jürgen aus Loy

    Liken

  5. Lieber Jürgen, ich schaue auch lieber aus dem Fenster als blind den Wettervorhersage zu trauen.
    Bei uns ist das Eichhörnchen gerade auch sehr emsig unterwegs, so nett anzuschauen, wie auch Deine Fotos.
    Liebe Grüße
    Ulli

    Liken

  6. Einfach zu süß diese kleinen flinken Eichhörnchen und hast diesen herzigen Wintervorräte sammelnden Nager auch wieder ganz toll ins Bild gesetzt, lieber Jürgen.
    Bei uns fehlt es noch immer an Regen und hab langsam das Gefühl, dass die Regenwolken einen großen Bogen um unsere Region machen, obwohl wir bzw die Pflanzen dringendst Wasser bräuchten.
    Liebe Grüße von Hanne

    Liken

  7. Lieber Jürgen,

    oh wundervoll! Klasse, dass Du rausgefahren bist – und solche Bilder gemacht hast!

    Ich hoffe, das Eichhörnchen findet dann im Winter seinen Vorrat wieder. Das für mich hübscheste Bild, bei dem ich am ehesten „niedlich!“ rufe, ist allerdings tatsächlich das zweite, auf dem das Eichhörnchen den Bodenbereich durchforstet.

    Die Eichhörnchen sind zur Zeit aber auch wirklich sehr aktiv. Bei der Begräbniskapelle in Karlsruhe habe ich beim Laufen in der Mittagspause wieder eines gesehen, vielleicht das gleiche wie vorgestern. 🙂

    Viele liebe Grüße aus dem Südwesten
    Talianna

    Gefällt 2 Personen

    • Danke Dir. In dem Waldstück wo ich war, habe ich einige Hörnchen gesehen. Ich habe das Gefühl, dass es viele gibt. Genau wie auch reichlich Futter. Schwierig ist es aber immer, dicht ran zu kommen um schöne Aufnahmen hinzubekommen.
      LG Jürgen

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.