51 Kommentare zu “„Sommernacht und Feuerwerk“ … im Maxi Park.

  1. Oh, man, da hast du wirklich Glück im Unglück gehabt mit der Muschelvergiftung, das ist was ganz fieses! Wie ich nachgelesen habe, geht es dir zum Glück schon wieder besser, weiter alles Gute für dich!!!
    Und die Bilder vom Feuerwerk sind grandios, da hattest du ja echt einen tollen Logenplatz!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  2. Feuerwerk-Fotografie ist ja ganz hohe Kunst! Die Aufnahmen sind dir klasse gelungen!

    Lebensmittlvergiftung ist nicht ohne! Nochmal Glück gehabt!
    Weiterhin gute Besserung!
    Dieter

    Liken

  3. Gut, dass du das Feuerwerk fotografisch festgehalten hast. Wer weiß, ob so ein Anblick nicht bald der Vergangenheit angehört, von wegen Feinstaub, Umweltverschmutzung etc…

    Liken

  4. Freut mich, dass es dir wieder besser geht, Jürgen. Diese Erfahrung mit Frutti di Mare scheint jede/r mal machen zu müssen. ;-( Da hier weit und breit kein Meer zu sehen ist Lol, komme ich gar nicht in Versuchung hier bei solchen Dingen auf Frische zu tippen.
    Tolle Bilder! Kurz überflogen dachte ich schon, das sei eine Kanone. Lol LG Michael

    Liken

  5. Lieber Jürgen,
    da hast Du aber echt nochmal Glück gehabt mit dem verdorbenen Muschelessen.
    Dein Logenplatz hat sich gelohnt, die Bilder sind grandios!
    Guten und hoffentlich wieder gesunden Wochenstart,
    herzlichst moni

    Gefällt 1 Person

  6. Mit Deiner super Kamera hast Du uns herrliche Fotos vom Feuerwerk aufgezeichnet! Danke!

    Zum Glück hast Du die Muschelvergiftung überstanden! Der Pizza-Laden sollte vom Gesundheitsamt überprüft werden…..

    Alles Gute wünscht Dir Ingrid

    Gefällt 1 Person

  7. Höchst praktisch, so ein schönes Feuerwerk vom Balkon aus fotografieren zu können…
    Ich bin sehr froh, dass es dir wieder besser geht. Mit einer Muschelvergiftung ist nicht zu spaßen.
    Hab eine gute neue Woche.

    Gefällt 1 Person

    • Ich hatte in der Pizzeria angerufen. Der Chef war für mich nicht zu sprechen. Ein Mitarbeiter hat mir eine Ersatzpizza angeboten. Lach …
      Danach habe ich dann Meldung an das Gesundheitsamt gemacht.

      Gefällt 1 Person

  8. Fantastische Aufnahmen vom Feuerwerk, lieber Jürgen! Aber die Vergiftung durch Muscheln auf der Pizza ist alles andere als gut und bringt mich ins Grübeln, weil ich sehr gerne Muscheln, auch Meeresfrüchte-Pizza esse.
    Hoffe sehr du hast dich wieder erholt und wünsche dir weiterhin gute Besserung! 🍀
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    • Vielen Dank. Das Feuerwerk konnte ich vom Balkon sehr gut sehen und für ein Bier brauchte ich nicht im Park anstehen. Das habe ich selber im Kühlschrank. Lach …
      Eine unangenehme Erinnerung. Pizza gibt es bei mir erst einmal nur noch selbst gemacht.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  9. Wunderschöne Bilder von einem prächtigen Feuerwerk.
    Muschelvergiftung kann schlimm ausgehen. Glück gehabt und solche Pizza’s meiden.
    Wünsche Dir eine schöne Woche.
    LG Traudl

    Liken

  10. Gute Besserung für den Magen-Darm-Trakt! Ich hoffe, Du leidest keine Nachwirkungen.

    Aufblühende Feuerblumen … die Bilder sind beeindruckend. Manchmal ist es wirklich schrecklich, all die wundervollen Strukturen, die das Feuer in den Himmel zeichnet, gar nicht richtig zu sehen, weil sie so schnell weg sind – andererseits können Bilder nur schwer oder auch gar nicht die Abstimmung von Musik und Feuerwerk, die Komposition in der vierten Dimension (zeit) einfangen.

    Jedenfalls war es ein schöner Bilderreigen zum Frühstück! Danke dafür!

    Gefällt 1 Person

      • Ich glaube, dass an dieser Stelle die Dosis das Gift macht (auch wenn das Bild hier etwas unpassend ist, Deiner Vergiftung wegen): Wenn jeder dauernd Feuerwerk macht, ist das sicher ein Riesenproblem. Aber sehr viele Komponenten unseres Lebens sind der Umwelt nicht förderlich und teils unvermeidbar. Wie beim Fleisch sollten wir beim Feuerwerk versuchen, uns klar zu machen, dass es ein Luxus ist – und nicht permanent verfügbar sein sollte. Dann weiß man’s gar nicht mehr zu schätzen.

        Hunderttausende bis Millionen Menschen, von denen jeder unkoordiniert und wenig künstlerisch Zeug in die Luft bläst, an Silvester, sind in meinen Augen eher das Problem als einmal im Jahr ein kunstvolles, zeitlich und örtlich beschränktes Feuerwerk pro Stadt.

        Liken

      • Ich denke auch, dass es eine einzelne Muschel war. Wären es mehr gewesen, so hätte das sicher andere Auswirkungen gehabt. Zum Feuerwerk. Als Naturliebhaber darf ich die Schönheit solcher Feuerwerke durchaus anerkennen, aber der Gedanke an die Auswirkungen kommt automatisch.

        Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.