46 Kommentare zu “Tut er´s oder tut er´s nicht?

  1. Da war eine gute Fee am Werk, die dir deinen Wunsch erfüllen wollte, weil du uns immer mit so schönen Bildern und Berichten hier erfreust!
    Wunderschön, die Bilder, wie stolz er da steht, der Rehbock, und dich ansieht! Glückwunsch, das gibt es wirklich nicht alle Tage.
    Hab einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

      • Manchmal klappt es, manchmal nicht. Wir hatten letztes Jahr z.B. einen Fuchs in der Gegend, der gern mal einen morgendlichen Rundgang durch die Siedlung machte. Allerdings habe ich ihn nur gesehen, wenn ich nichts zum Fotografieren in der Tasche hatte. Und zum Lauern hatte ich keine Gelegenheit. – Als ich ihn dann zuletzt sah, hatte er ein größeres Beutetier (hier gibt es auch ein, zwei Hobby-Hühnerhalter, könnte ein Huhn gewesen sein) quer im Maul und trabte -sehr- fix in Richtung Feldmark. Da hatte ich dann zwar ne Kamera, aber er war so schnell, dass ich ihn nicht mehr erwischen konnte. …

        Gefällt 2 Personen

  2. Schön, dass er sich nicht beirren hat lassen. Man sieht den Fotos die Kommunikation richtig an. Der denkt ja genauso: Tut er‘s, kommt der näher, oder kann ich noch rüber? Toll, wie man diese Dynamik in den Fotos sieht.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.