35 Kommentare zu “Ein schönes Paar …

  1. Ich glaube, eine Fasanendame ist mir noch nie über den Weg gelaufen. Oder vielleicht habe ich sie einfach übersehen, weil der Herr mit seiner Farbpracht alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Beide Bilder finde ich wunderschön.
    Liebe Grüße,
    Tanja

    Gefällt 1 Person

  2. Bei uns sind zur Zeit die kleinen Fasane unterwegs. Zu putzig, wie die über den Acker flitzen. Und Herr Fasan nebst seinen Hennen schlafen im Winter bei uns in den Bäumen. Das ist abends immer ein Spektakel wenn sie aufsteigen (so echte Flugkünstler sind Fasane nicht) und sich ihre Plätze suchen. Liebe Grüße, Ulrike

    Liken

  3. Ich sehe gelegentlich auf meiner Laufroute auf der Hardt männliche Fasane … aber Weibchen habe ich bisher nie bewusst gesehen. Irgendwie schade … aber vermutlich braucht man wegen des unauffälligeren Gefieders auch ein anderes Auge dafür 🙂

    Liken

  4. Das sind schöne Bilder vom Fasan und dem Weibchen, sie wären wirklich ein schönes Paar. Lange nicht mehr gesehen in der freien Wildbahn.
    Danke und liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  5. Jetzt war ich doch kurz im Zweifel, aber es waren vor 10 Jahren doch Federreste eines männlichen Fasans, die ich im Schuppen auf unserem Grundstück fand. Da hatte unser Kater (leider) komplette Arbeit geleistet. LG Michael

    Liken

  6. Ja,ja, lieber Jürgen,
    diese prachtvoll geschmückten Männchen in der Tierwelt….
    immer wieder bewundernswert, wie sie sich abrackern, um den Weibchen zu gefallen. 😉
    Guten Wochenstart und liebe Grüße
    moni

    Liken

  7. Hier in Rheinhessen gibt es wieder Fasane, nachdem sie für einige Jahre völlig verschwunden waren. Woher „weiß“ ein dominanter Hahn, wie viele Hennen er „besitzen“ darf?
    Gruß von Sonja

    Liken

  8. Moin Jürgen,
    immer wieder schöne Bilder!! Und vor allem finde ich die kurze Beschreibung von Henne und Hahn sehr gut zu wissen. Und das gilt insbes. für mich, da es hier viele Fasane gibt, denen man meistens auf den Landstraßen begegnet. Und jetzt weiß ich auch, das es überwiegend Hähne sind.
    Wir Männer sind eben nicht zu übersehen 🙂 ….
    Foto und Info perfekt (Biologieunterricht)!
    Jürgen aus Loy

    Liken

    • Moin Jürgen,
      vielen Dank.
      Da ich fast täglich Berichte hochlade, versuche ich Abwechselung und verschiedene Arten von Darstellung und Anordnung, sowie manchmal mit und manchmal ohne Beschreibung, hineinzubringen.
      Nicht ganz einfach, deshalb freue ich mich umso mehr über jeden Kommentar.
      LG Jürgen

      Liken

  9. Ein Fasan ist wunderschön in seinem farbigen Federkleid. Ich habe von einem jetzt 83-jährigen Jäger vor langer Zeit einen ausgestopften, sehr gut präparierten Fasan geschenkt bekommen und ich halte ihn sehr in Ehren. Sind Fasane heutzutage geschützte Tiere? Ich glaube, die waren schon mal auf den Speisekarten oder?
    Wünsche Dir einen schönen Wochenbeginn.
    LG Traudl

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.