22 Kommentare zu “Ein kleines Stückchen Römer-Lippe-Route.

  1. Hi Jürgen, eine schöne Strecke ist das. Ich habe vor zwei Wochen den Hermannshöhenweg gemacht, bin also in der Nähe gewesen. Da ist die Natur noch einigermaßen gesund. Viele Eichenprozessionsspinner habe ich gesehen. Die Externsteine haben mich beeindruckt. Liebe Grüße, Dario

    Liken

  2. Ist das schön!!! Herrliche Natur, eine richtige Idylle, die Landschaft ist wunderschön, war richtig ein Genuß, da jetzt mit den Augen mitzu“radeln“! Der Frosch ist so knuffig! Und die Fähre weckt alte Erinnerungen, als Kind in der Nähe von Höxter mit der Fähre über die Weser!
    Danke und liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  3. Das ist ja eine ganz herrliche Gegend, lieber Jürgen,
    so abwechslungsreich: Der Frosch scheint Dir zuzurufen „Bis hierher und nicht näher…“ 😉
    Dort muss radeln und natürlich auch fotografieren Freude machen.
    Lieben Gruß
    moni

    Liken

  4. Wenn ich mal auf die andere Seite der Lippe wechsle, ist das genau das Fleckchen Erde, das ich mir regelmäßig aussuche. Unter der Woche wunderbar ruhig, wenn man sich der Fähre nicht zu sehr nähert. Schöner Überblick für alle, die die Lippeauen kennenlernen möchten.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.