44 Kommentare zu “Der Rotmilan … in Gefahr.

  1. Petition unterschrieben.
    Seit bei uns die Windkraftanlagen in Betrieb sind, haben wir hier nur noch ein Rotmilanpärchen. Ob die anderen 4 Paare abgewandert sind oder geschreddert wurden, konnte ich nicht in Erfahrung bringen. 😦

    Liken

  2. Pingback: Flugstudie eines Rotmilanes – Putetets Stöberkiste

  3. Pingback: Der Rotmilan - Der König der Flieger ist bedroht - Wilde Motive

  4. Pingback: Starke Unterstützer für die Petition zur Rettung des Rotmilans | Dr. René Sternke

  5. Lieber Herr Thier,
    vielen Dank für die Unterstützung der Petition. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ich habe mich auch sehr über die Kommentare der Besucher dieser Seite gefreut. Und die Bilder sind natürlich auch wieder großartig. Besonders hat mich das Bild beeindruckt, das den Königsweih von oben zeigt. Das muss man erst einmal schaffen! Die Färbung und die Zeichnung des Gefieders sind auf beiden Bildern sehr deutlich zu erkennen und in ihrer Schönheit zu bewundern. Man sieht sogar an den Augen und am Schnabel die Details.
    Unterstützen Sie mich bitte weiter so tatkräftig.
    Viele Grüße
    Ihr René Sternke

    Gefällt 1 Person

  6. Pingback: Rettet den Rotmilan | Tierhilfe Miranda e.V.

    • Der Bestand des Rotmilans ist in Deutschland seit den 1990er Jahren um mehr als 30 % eingebrochen. Auch in Bayern ist er schon in die zweithöchste Kategorie der Roten Liste aufgerückt – unter die „stark gefährdeten“ Arten. Ganz neue Brisanz entfaltet der von der Energiewende ausgelöste Windkraftboom. Der Rotmilan zeigt leider keinerlei Scheu vor diesen Anlagen und gerät deshalb von allen heimischen Vogelarten am häufigsten in den tödlichen Sog der rasant drehenden Rotoren. Die im Bayerischen Energiekonzept angepeilte Errichtung von 1000 neuen Windkraftanlagen in den kommenden zehn Jahren birgt daher erhebliche Risiken für den Rotmilan. Auszug aus dem Internet.

      Gefällt 1 Person

  7. Der Rotmilan wird auch von unseren Windkraftanlagen bedroht und somit gerät er in den Fokus einiger skrupelloser Windenergieprofiteure. Windkraft muss Abstand halten, wenn Rotmilane vorhanden sind. Also ist es lukrativer, wenn keine Rotmilane vorhanden sind… Ähnlich ergeht es dem Seeadler. Ihr Schutz wird ihnen zum Verhängnis. Ein trauriger Teufelskreis. Habe unterschrieben!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.