49 Kommentare zu “Störche Schloss Heessen.

  1. Wow!!! Das ist scharf! Großartig, die Technik, ich bin echt begeistert! Daß das natürlich nur mit Stativ geht hab ich mir schon gedacht. Echt super! Und so bekommst du Eindrücke ganz direkt, ohne deinen Protagonisten zu nahe kommen zu müssen. Daß du da selber von überrascht warst, kann ich nachvollziehen!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Fantastische Aufnahmen, lieber Jürgen und ist schon erstaunlich, wie sich die Technik auch in der Forografie entwickelt.
    Ruhiges Händchen und jede Menge Fachwissen gehört aber auch dazu, gelle.
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt mir

  3. Meine max Brennweite ist 800 mm ohne Zwischenring. Und das Objekt ist trotz Leichtbauweise für mich ziemlich schwer. Wie schwer ist dann erst 3000 mm?
    Die Bilder sind schön scharf und wow, was für Möglichkeiten sich nun für Dich ergeben so ganz weit weg und versteckt!!!

    Gefällt mir

    • Die Kamera wiegt nur 1,5 kg. Bei voller Ausnutzung ist Fotografieren aber nur mit Stativ möglich.
      Meine andere mit der „großen Tüte“ wiegt 3,5 kg geht bis 1000 mm und läßt sich noch freihändig händeln.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.