36 Kommentare zu “Feldhase oder Wildkaninchen?

  1. Aus meiner Kindheit kann ich mich noch daran erinnern, daß Hasen mit offenen Augen geboren werden und Nestflüchter sind, Kaninchen dagegen blind geboren werden und Nesthocker sind. Aber das hilft natürlich bei der Bestimmung eines ausgewachsenen Tieres nicht.

    Liken

  2. Mir war auf jeden Fall der Unterschied zwischen den langen und den kurzen Ohren bekannt, danke für deine weitergehenden Erklärungen!
    Kaninchen waren auch mal bei mir zu Hause, ein kleiner Halbwidder, sehr drollig mit einem Steh- und einem Hängeohr, und ein schwarzes Löwenkopfkaninchen.
    Liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  3. Ach ja, die Biologie. Da machen auch Kinderbücher einiges falsch. So dachte ich früher immer das Reh sei die Frau vom Hirsch. Bis mir ein Jägerssohn erklärte, dass das Reh zum Rehbock gehört und der Hirsch zur Hirschkuh. Da war ich aber schon 27!

    Liken

  4. Lieben Dank, Jürgen, für die verständliche Erklärung.

    Als Stadtkind kenne ich ja nur die Kaninchen, die früher mal dort, wo wir in Berlin lebten, in Massen auf den Wiesen saßen. Heute bekomme ich Kaninchen nur noch im nahen Kinderbauernhof zu Gesicht, aber die unterscheiden sich sicher auch noch einmal von den Wildkaninchen.

    Herzliche Grüße

    Agnes

    Liken

  5. Klasse Gegenüberstellung!
    Sehr großer Unterschied auch beim Nachwuchs: Die Jungen des Hasen kommen „vollständig“ zu Welt und sind Nestflüchter. Die Jungen des Kaninchens kommen nackt und blind zur Welt und brauchen die Wärme und Sicherheit des Nestes.
    Da wo ich aufgewachsen bin, konnte man damals beide Arten beobachten; Die Kaninchen auf den Wiesen dirkt am Waldrand, die Hasen auf den Ackerflächen.

    Viele Grüße
    Dieter

    Liken

    • Danke Dir Dieter, für die ergänzenden Hinweise. Genau richtig. So wie die Natur das mit Fell, oder nicht Fell, Mulde oder Höhle eingerichtet hat, macht das auch Sinn.
      LG Jürgen

      Liken

  6. Dankeschön, lieber Jürgen.
    Ich kannte auch nie den Unterschied ganz genau😊 Aber ich weiß jetzt, daß das, was ich an süßen Tierchen so hüpfen sehe, Feldhasen sind.
    Der richtige Osterhase mit Korb auf dem Rücken muß bei mir auch lange Ohren und lange Beine haben, so finde ich ihn am schönsten💜😊
    Hab einen schönen Tag🌞
    Liebe Grüße
    Elisabeth

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.