38 Kommentare zu “Erntezeit …

  1. Herrliche Bilder! Sonnenblumen sind so schöne Blumen, und das auch noch in zweifacher Hinsicht, wenn sie blühen, erfreuen sie uns Menschen mit ihrem „sonnigen Gemüt“ und wenn sie dann fruchten, freuen sich die Vögel über die Sonnenblumenkerne, toll!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  2. Deine Ausdauer hat sich bewährt!
    Es ist frustrierend, wenn man die Kamera auf einen bestimmten Punkt richtet und zoomt und sich der Vogel dann woanders hinsetzt und bis man die Kamera dann wieder auf ihn eingestellt hat, dann fliegt er weg… 🙂
    Ich bin immer wieder von Neuem überrascht, wie viel Energie die Vögel zum Fressen verwenden. Ein Samenkorn picken, zum Baum fliegen um es zu fressen, wieder zurück…. wenn ich mir vorstelle, dass wir so essen würden, dann hätte niemand von uns Gewichtsprobleme!
    Viele Grüsse
    Christa

    Liken

    • Ein Super Kommentar. Gekürt zum Winner des Tages. Ich stelle mir gerade vor. Eine Portion Fritten. Mit jeden „Stäbchen“ müßte ich auf einen Baum klettern. Fliegen kann ich ja nicht. Mein Gott … wäre ich schlank.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

  3. Einfach wunderschön! ❤ Ich hatte mich am Montag nahe eines Vogelbeerstrauchs hinter der Münchner Ludwigskirche auf die Lauer gelegt, weil ich von ferne beobachtet hatte, dass sich Meisen an den Beeren gütlich tun. Leider taten mir die kleinen Piepser nicht den Gefallen, während meiner Anwesenheit zum Strauch zurück zu kehren. 😉 War aber weiters nicht schlimm, weil ich ohnehin nur die kleine Taschenknipse dabei hatte. 😉

    Gefällt 1 Person

    • Danke Dir ganz herzlich.
      Dein Pech kann ich gut nachvollziehen. Aber es gehört zum Alltag von Tierfotografen.
      Geschenke gibt es höchst selten. Meistens müssen wir lange warten und Geuld beweisen.
      Manches Mal auch unverrichteter Dinge abziehen.

      Gefällt 1 Person

  4. Ach, ich liebe diese kleinen Vögelchen. Besonders die Blaumeise. Warum hast du keinen Stieglitz erwartet? Aufgrund eigener Erlebnisse habe ich genau ihn bei den Sonnenblumen erwartet. 😀 Da fehlt ja die rote Farbe – ist dann wohl ein Weibchen?

    Liken

    • Überwiegend findet man ihn in Disteln. Er mag kleine Samen. Aber auch an anderen Stellen. Nur hatte ich ihn noch nie auf Sonnenblumen gesehen.
      Er hat sich auch nicht an der „Ernte“ beteiligt. Vielleicht weil es ein unerfahrener Jungvogel ist. Etwas entfernt war auch eine große Stelle mit Disteln.
      Die rote Farbe bekommt er erst, wenn er Erwachsen ist. Männchen und Weibchen sehen gleich aus.

      Gefällt 1 Person

      • Achso! Bei uns waren sie an den Sonnenblumen, deshalb dachte ich, das sei übliche Nahrung. 😀 Die Blaumeisen dafür nicht, obwohl wir auch welche in der Gegen haben.

        Liken

      • Die Sonnenblumen müssen von der Schale befreit werden. Darin sind die Meisen perfekt. Sie halten die Kerne mit den Füßen fest und entfernen dann die Schale.

        Liken

  5. Wieder so schöne Bilder Jürgen und sieht so aus, als wenn die Meißen mit ihrem Leeren der Sonnenblumenköpfe den Herbst einläuten wollen.
    Liebs Grüßle von Hanne 🌻

    Liken

  6. Haste dich als Sonnenblume verkleidet? 😉 Oder wie hast du dich rangschlichen? Ich finde die Bilder ganz toll! Hab ich noch nie gesehen, dass die Vögel sich die Kerne direkt aus der Sonnenblume holen. Klasse!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.