43 Kommentare zu “Distelfalter und Co.

  1. Es ist immer eine Freude Schmetterlinge und auch Falter zu sehen. Das zeigt mir, dass die „Welt noch in Ordnung“ ist. Dieses Jahr gab auch hier wieder ein paar zu bestaunen. Danke Dir für die wieder schönen Fotos. Ich hoffe Du bist noch nicht ausgetrocknet, Jürgen? Beste Wünsche zum Wochenende! LG Michael

    Gefällt mir

  2. Ich finde sie auch faszinierend. Leider haben wir hir in Fredericksburg aber weniger als frueher in Karnes County. Ich muss mich unbedingt mal informieren, was wir tun koennen, denn ganz speziell der „Monarch“ braucht Habitate auf seinem jaehrlichn Zug zwischen Mexiko und Kanada.
    Liebe Gruesse,
    Pit

    Gefällt mir

  3. Ich freue mich auch über jeden Schmetterling. Tagpfauenauge, Distelfalter, Kleiner Fuchs, Mohrenfalter, Zitronenfalter, Admiral und massenhaft Kohlweißlinge konnte ich in diesem Jahr beobachten. In der Nähe von Kronach sah meine Freundin in ihrem Garten einen Schwalbenschwanz. Als ich sie besuchte, hatte ich nicht das Glück, ihn zu sehen.
    Dir wünsche ich Geduld und viel Erfolg bei der Suche nach einem Schwalbenschwanz.

    Gefällt mir

      • Und dann brauchst Du sogar doppeltes Glück. Ich war eben noch mal auf der Halde und es waren wieder Exemplare da, allerdings alle schon arg abgeflogen, sodass die schönen Farben nicht mehr zu sehen waren. Ich habe jetzt allerdings in Erfahrung bringen können – warum sie an dem Ort zu massiv und regelmäßig anzutrefffen sind – Hilltopping bzw. Gipfelbalz ist anscheinend das Schlagwort!!! Achja, ich habe Deinen Ordner noch einmal erweitert!!! 🙂 Und wie gesagt zwischen Gelesenkirchen, Wanne und Bochum da liegt das Habitat!!!

        Gefällt mir

      • Es gibt ab August die 3. Generation, (aber nicht in allen Regionen) so das ich theoretisch
        bis September Zeit hätte. Explizit habe ich mich auf Blutweiderich konzentriert. Dort gibt
        es sie oft zu sehen. Da ich nur mit dem Fahrrad unterwegs bin, beschränkt sich meine Suche
        auf den Raum Hamm.

        Gefällt mir

  4. Schöne Fotos!! Die Eulen sind auch sehr schön neben dem prächtigen Distelfalter! Die Eulenfalter und Nachtfalter verstecken sich zu gut vor mir. Ich sehe meist nur das Ergebnis ihrer Anwesenheit auf dem Balkon in Raupenform 😉 Kürzlich sah ich die Gammaeule mal wieder, aber auch nur, weil sie sich ins Wohnzimmer verirrt hatte. Immerhin weiß ich jetzt, es gibt sie noch 🙂

    Gefällt mir

  5. Ja, es gibt so viele schöne Falter, die Bilder beweisen es! 🙂

    Der Schwalbenschwanz ist aber auch ein sehr flatterhafter Geselle. ich konnte ihn bisher in freier Natur nur unscharf ablichten. Im Schmetterlingshaus hat man schon eher eine Chance. Hier in der Nähe bemüht sich eine Gärtnerei, den Menschen mit einem temporären Schmetterlingshaus, etwas mehr Wissen über die Flügelwesen und ihre Bedürfnisse zu vermitteln.

    Beste Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

    • Von meinem Balkon aus sehe ich den Maxi Park. Dort steht das größte Schmetterlingshaus von NRW.
      Da gibt es auch den Schwalbenschwanz. Es wäre leicht ihn dort zu fotografieren.
      Will ich aber nicht. Ich möchte ihn in der freien Natur fotografieren.
      Das ist das Verrückte. Lachhaft? Vielleicht.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

      • Aber gar nicht lachhaft, lieber Jürgen!
        Geht mir ebenso, ihn in Freiheit vor der Linse haben ist völlig anders. So ist es auch mit den Vögeln und anderen Lebewesen, die wir draußen im großen Garten finden.
        Dem Schmetterlingshaus hier, mag ich zusprechen, dass sie aufmerksam machen wollen und von der Raupe bis zum Schmetterling erklären und zeigen. Aufklärung und Aufruf mehr dafür zu tun, dass die Schönen nicht gänzlich aussterben. Ansonsten bin ich keine Freundin von Tierparks, Zoos etc und knipse dort auch nicht. Ausnahme sind die Störche.
        Hoffen wir also, dass wir beide unterwegs den Schwalbenschwanz einmal wiedersehen…

        Gefällt mir

      • Das ist eine tolle Einstellung. Das sehe ich auch so. Allerdings mit der Einschränkung
        das wir Naturfotografen mehr sehen. Deshalb finde ich es auch gut, wenn den Menschen die
        Tiere auch in guten Tierparks näher gebracht werden. Ein heißes Eisen, wenn es um harte
        Diskussionen geht. Aber alles hat zwei Seiten und es hat sich da in den letzten Jahren
        auch sehr viel geändert.

        Gefällt mir

  6. Schmetterlinge sind was feines – mir ist der Schwalbenschwanz in diesem Jahr auf einer Halde begegnet, aber auch nur da. Und an dem Tag schien großer Balztag gewesen, weil auf einem relativ kleinen Areal bestimmt 8 Exemplare versammelt waren!!! Der Flügelschlag der Falter akustisch wahrnehmbar und die Farben sind ja eh ein Traum!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.