27 Kommentare zu “Portrait eines Katers.

  1. Ich habe auch so einen rot-weißen Kater als Freigänger und er ist bereits 19 Jahre alt.
    Katzen haben Personal und lassen sich verwöhnen.
    Deine Bilder gefallen mir.
    LG Traudl

    Liken

    • Die meisten Katzen haben sicher Zweibeiner die sie verwöhnen. Einen Hund als besten Freund finde ich besonders schön.
      Das zeigt uns, was alles so möglich ist.
      LG Jürgen

      Liken

  2. Das ist ein wunderschöner Kater, der Jamie! Da hat er offensichtlich ein ganz feines Zuhause, wo er sich wohlfühlen kann.
    Kater streifen wirklich gerne in der weiteren Umgebung umher, und ich muß ehrlich gestehen, daß ich froh bin, daß meine Mimi ein „Stubentiger“ ist, ich würde mir doch Sorgen machen. Dafür hat Mimi hier bei mir ihr Balkonien, das liebt sie auch sehr!
    Deine Beiträge sind sehr schön, ich würde mich freuen, von dieser feinen Tiergemeinschaft mehr zu lesen und zu sehen!
    Liebe Grüße
    Monika.

    Liken

  3. Das ist wirklich ein sehr schoener Kater!
    Hoffen wir nur, dass er von seinen Streifzuegen immer wieder unbeschadet heimkommt!
    Ich hatte 19 Jahre lang eine Katze und sie war auch eine Freigaengerin und wenn sie mal in der Frueh nicht puenktlich wieder daheim war, dann bin ich gleich nervoes geworden.
    Aber, sie ist immer wieder gekommen und die letzten zwei Jahre ihres Lebens hat sie ihre Streifzuege eingestellt.
    Da sie mir zugelaufen war, habe ich mich immer sehr gluecklich gefuehlt, dass sie immer wieder heimgekommen ist!
    WOW, das ist jetzt ein laengerer Eintrag geworden! 🙂
    Viele Gruesse aus Kanada!

    Gefällt 2 Personen

    • Ein langer, aber ein schöner Eintrag, für den ich mich herzlich bedanken möchte.
      Das gute am Heim des Katern ist die Wohnlage. Weit außerhalb der Stadt.
      Sehr ländlich gelegen, so dass die Gefahren einer Stadt, wie Autoverkehr usw. keine Gefährdung darstellen.
      Ist denke, das ist schon mal eine ganze Menge wert.
      LG Jürgen

      Gefällt 2 Personen

  4. Der Hübsche erinnert mich sehr an Herrn Karl, unseren Kater, der nun schon seit über fünf Wochen on Tour ist. Der Nachbar erzählte mir gestern, dass der hübsche schwarze Kater, der einige Zeit bei ihm wohnte und dann verschwand, nach über drei Monaten wieder auftauchte, sich zwei Tage rund und dick gefressen hat und dann weiterzog. Das gibt mir wieder Hoffnung, dass er doch noch wiederkommt. Solange das nicht der Fall ist, erfreue ich mich eben an Jamie……….

    Gefällt 1 Person

  5. Gerne mehr über Jamie und die Tiergemeinschaft. Bin Katzenfan und habe selbst einen Kater. 🐺
    Mich faszinieren Freundschaften von Katzen mit Hunden oder anderen Tieren. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.