37 Kommentare zu “Immer gerne gesehen … Eichhörnchen.

  1. Unser Nachbar hatte bis vor drei Jahren einen großen, alten Kastanienbaum im Garten, in dem sich immer ein Eichhörnchen aufhielt. Dann wurde der Baum gefällt. Seitdem habe ich kein Eichhörnchen mehr bei uns gesehen. Ich habe mir schon überlegt mal ein entsprechendes Nahrungsangebot zu präsentieren, nur bezweifle ich, dass das Eichhörnchen hier bei uns in der städtischen Wohnlage überhaupt noch Unterschlupfmöglichkeiten findet, da ringsherum auch viel gebaut worden ist in den letzten drei, vier Jahren. Ein Dilemma.

    Liken

  2. Echt süß – ich finde es sind richtig kleine Kobolde.
    Bei uns haben sie die Walnüsse immer vergraben, aber im Winter nie alle gefunden.
    Deshalb hatten wir dann so viele junge Walnussbäumchen. 😉

    Lieben Gruß,
    Lilo

    Liken

  3. Danke für den informativen Beitrag und die tollen Fotos. Ich liebe die kleinen flinken Tierchen und beobachte zu gern wie sie Haselnussstrauch unserer Nachbarin Nüsse sammeln.
    LG, Zauberfrieda

    Liken

  4. So süß und beobachte diese knuffigen Nager auch sehr gerne bei uns, sogar manchmal im Garten.
    Danke für die sehr interessanten Informationen und hab noch einen schönen Tag🌞
    Liebs Grüßle🍀

    Gefällt 1 Person

  5. Die kleinen Kerlchen vermisse ich sie sehr. In Wolgast turnten sie ständig im Nussbaum herum, hier ist mir auch im nahen Wald noch keins begegnet, schade. Zum Glück kann ich mich ja an Deinen schönen Fotos erfreuen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.