28 Kommentare zu “Die Geheimwaffe des Mäusebussards.

  1. Das sind ja echt coole Neuigkeiten vom Mäusebussard. Urinspuren . . . erst mal auf sowas zu kommen! Sehr schöne Bilder vom Mäusebussard zeigst Du hier. Daumen hoch!

    Gefällt mir

  2. Das habe ich auch noch nie gehört, Jürgen! Verblüffend, dass er Urinspuren erkennen kann! Was es nicht alles gibt …
    Verändert der Urin die Farbe des Grases (oder Untergrunds überhaupt), oder was mag er da sehen? Feuchtigkeit als Markierung der Laufwege kann es doch nicht sein, die ist relativ schnell eingezogen. Was muss der für scharfe Augen haben …
    War wieder hochinteressant!
    LG Michèle

    Gefällt mir

    • Hallo Michelle,
      das kannte ich auch noch nicht. Man muß immer wieder feststellen, dass die Natur noch viele Geheimnisse hat. Ich finde es sehr schön, immer wieder etwas Neues zu beobachten, mir macht nur Sorgen wie „unbekümmert“ manche Menschen darüber hinweggehen und alles als gegeben hinnehmen, ohne es entsprechend zu würdigen.
      LG Jürgen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.