59 Kommentare zu “Pech auf der ganzen Linie …

  1. P.S.: Sicherungen auf speziellen externen Festplatten habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Aber ich habe alle Daten sozusagen „gespiegelt“ [wenn auch nicht ganz regelmaessig], und zwar zwei mal: zum Einen auf meinem Laptop und zum Anderen auf eine Western Digital „My Cloud“ Festplatte. Das ist sozusagen eine „in-house“ Cloud-Loesung. Ich kann von ueberall, wo ich einen Internetzugang habe, auf diese Festplatte bei mir hier im Arbeitszimmer [sie „haengt“ direkt am Router] zugreifen. Das ist enorm praktisch, vor Allem auf Reisen.

    Gefällt mir

  2. Hier gibt es dann einmal kein „like“, lieber Juergen. Ich halte aber ganz fest die Daumen, dass Du das Problem bald loesen kannst.
    Hab‘ trotzdem eine feine Woche,
    Pit

    Gefällt mir

  3. Hallo, das ist jetzt aber wirklich nicht schön. ;-( Alles hat man bisher geschafft, aber mal frühzeitig einen kommenden Ausfall einer Harddisk anzeigen zu lassen (noch) nicht. Gut, dass du Sicherungskopien hast. Wünsche dir die nötige Geduld, und trotzdem einen schönen Tag. LG Michael

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Michael,
      Geduld brauche ich als Fotograf auch. Mein Vorteil. Jetzt heißt es die defekte FP austauschen. Das macht nach der Lieferung ein guter Freund. Der kann das. Es dauert nur eben ein paar Tage.
      LG Jürgen

      Gefällt mir

  4. Die modernste Technik muß nicht immer gut sein, wie man wieder sieht. Ich habe schon einige Male von Problemen mit SSD Datenträgern gehört. Deine Fotoarchive hast du hoffentlich auf einem anderen Laufwerk gehabt.
    Ich habe zwar nur S-ATA Platten, doch denen traue ich auch nicht so recht. Nach meinem letzten PC Erlebnis habe ich mehrere alte IDE Festplatten in externe USB Gehäuse gepackt und alle Archive doppelt gespeichert.
    Ich grücke die Daumen, daß der PC bald wieder läuft.

    Viele Grüße
    Dieter

    Gefällt mir

    • Hallo Dieter,
      das wird schon. Ich habe als interne Hardware eine „fette“ FP nur für Fotos. Dazu doppelt Extern gesichert. Mein Betriebssystem ist auf der schnelleren SSD mit 120 GB. Wird durch eine 250 GB SSD von Western Digital ersetzt werden. Die alte SSD hat immerhin 6 Jahre ihren Dienst getan. Ob das gut oder schlecht ist, weiß ich nicht. Hin ist hin.
      LG Jürgen

      Gefällt 2 Personen

  5. Hallo Jürgen,
    dieses schreckliche Erlebnis hatte ich vor kurzem auch. Zum Glück gibt es hier auch einen netten Menschen, der sich mit Computern auskennt, und er hat es schnell wieder hingekriegt. Wie? Weiß ich nicht, er hat nur einige Minuten gebraucht, bis der Bildschirm wieder hell wurde.
    Der Schrecke jedes Mal ist riesig, weil man Angst hat, vieles könne verloren gegangen sein. Hat mich auch wieder wach gerüttelt.
    Dir drücke ich die Daumen, dass alles ganz schnell wieder gut wird und dein PC wieder erhellt.
    LG Ruth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.