20 Kommentare zu “Entenlogik.

  1. Sehr eigenartig. Um bei Thema des Tages zu bleiben: Vielleicht gibts ne große Koalition zwischen Enten und Eichhörnchen? LOL Jede abgetauchte Eichel ist eine verlorene Eichel. Scheinen „Baywatch-Enten“ zu sein. LOL LG Michael

    Gefällt mir

  2. Zooenten bekommen getrocknete Erbsen, die 24 Stunden in Wasser aufgequollen und aufgeweicht sind. Trocken und hart fressen sie sie nicht. Vielleicht verhält es sich mit den Eicheln ähnlich, daß die harte Schale erst augeweicht sein muß, um verdaut werden zu können.

    Gefällt 1 Person

  3. Man müsste mal mit Eicheln experimentieren, ob sie wohl im Wasser weicher werden? Wäre ja eigentlich logisch, dass Wasser eine Wirkung auf die Aussenhülle hat, denn die Eichel „weiss“ ja nicht, ob sie sich im feuchten Erdreich oder im Wasser zum Keimen bereit macht.

    Gefällt mir

      • Eine Mitarbeiterin des „Agricultural Extension Service“ [das ist so etwas wie eine Beratungsstelle der Landwirtschaftskammer ] hat mir dazu einmal gesagt [weil ich hier gerne selber Eichen aus den runtergefallenen Eicheln ziehen moechte], dass man daraus, ob sie schwimmen oder untergehen, erkennen kann, ob sie „gut“ sind und keimen werden, oder ob sie schon tot sind. Ich weiss allerdings nicht mehr, wann das ist – wenn sie schwimmen oder untergehen. Da muss ich in dn naechsten Tagen mal nachfragen, denn im Augenblick fallen so einige Eicheln hier von unseren Baeumen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.