14 Kommentare zu “Unsere Singvögel … ihre Zahl geht ständig zurück.

  1. Ich finde es auch sehr erschreckend wie massiv die Insekten zurück gegangen sind. Wir haben extra eine heimische Wildblumenwiese im Garten gesäät, aber hieran verirrt sich kaum jemand. Wir haben all die vorhigen Jahre immer Bienen, Hummeln oder auch Wespennester im Garten gehabt. Dieses Jahr nichts von allem. Auch nur eine einzige Meisenbrut hatten wir. Sonst hatten wir in den Vorjahren immer Amseln, Zaunkönig, Rotkehlchen, Meisen usw. als Brüter im Garten. Dieses Jahr finde ich bisher besonders beängstigend :-(. Wenn ich mich bei uns umschaue……. nichts als Monokultur. Die Felder, die von unserem Biobauern betrieben werden stechen so richtig raus. Viel Kornblumen und somit auch noch einige Stieglitze. Auf anderen Feldern sieht man gar nichts mehr, aber da steht ja auch fast nur noch Mais, soweit das Auge reicht. 😦

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s