21 Kommentare zu “Was für ein Anblick … die Ricke und ihr Kitz.

  1. Wirklich ein wunderbarer An-/Augenblick!
    Ich freue mich auch immer wieder riesig, wenn ich hier welche sehe. Wir haben ja das grosse Glueck, dass sie bei uns im Garten „vorbeischauen“. In diesem Jahr waren es bisher „nur“ 3 Kitze. Aber wie viele auch immer: ein ganz fantastischer Anblick.
    Im tieferen Gras [in unserer Wildblumenwiese, die wir nicht maehen] werden die Ktze schon mal von ihren Muettern „geparkt“, aber da sehe ich sie nur ganz ganz selten, weil ich da kaum vorbeischaue und sie auch nicht stoeren will. Und in Ausnahmefaellen haben wir Rehkitze auch schon ganz dicht am Haus liegen sehen.
    Ich kann einfach immer wieder nur „hacH‘ sagen.

      • Gern geschehen. Wir sind ganz gluecklich darueber, dass wir diese Gelegenheit im eigenen Garten haben. Das, die Rehe staendig hier beobachten zu koennen – tagtaeglich zu jeder Jahreszeit – wwar einer der Gruende, die uns veranlasst haben, gerade dieses Haus zu kaufen. Drei Mal haben wir es vor dem Kauf besichtigt, und jedes Mal waren Rehe im (Vor)garten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..