14 Kommentare zu “Jetzt sind es nur noch … D R E I.

  1. Hallo Jürgen,
    schön, dass die drei überlebt haben, und ich hoffe, sie werden es bis ins Erwachsenenalter schaffen.
    Jetzt bin ich wieder da und kann deine tollen Beiträge ansehen und ggf. kommentieren. So ohne Internet fühlt man sich anfangs verlassen, doch auch daran gewöhnt man sich, wenn alles andere stimmt.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Ruth

    • Hallo Ruth,
      ich hatte schon die Vermutung Du bist auf Weltreise mit einem Kreuzfahrtschiff. Queen Elisabeth … round the world.
      Dann war es „nur“ das Internet. Aber ohne geht es heutzutage auch nicht mehr.
      LG Jürgen

  2. Bei Störchen mit vielen Jungen ist dieser Zustand zwischen Hoffen und trauriger Gewissheit ab zwei Küken aufwärts ja leider des Beobachters ständiger Begleiter.
    Dass wir Menschen das so emotional nehmen, was Storchenleben und -sterben betrifft, muss wohl daran liegen, dass wir schon als Kinder eine uneingeschränkte Zuwendung zum Weißstorch beigebracht bekommen, größer als zu irgendeinem Vogel oder gar Tier, dass einem Mitteleuropäer im Alltag begegnen könnte, sonst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..