19 Kommentare zu “Manchmal ist weniger … mehr.

      • Nichts Neues. Das kommt immer dann vor, wenn die Altstörche der Meinung sind, ein Weiterfüttern würde nicht lohnen. Ganz gleich ob Schwäche oder Krankheit bei den Küken vorliegt. Hört sich hart an, ist aber so.

        Liken

  1. Ein zauberhaftes Foto von einem entzückenden Wesen!
    Die Storchenneuigkeiten sind traurig… ich drücke die Daumen, dass es doch noch Nachwuchs gibt, der flügge werden wird.

    Liken

  2. Niedlich sind sie, die Entenküken.
    Dass die Nest-Neuigkeiten der Storchenfamilie so bedauerlich sind, macht traurig, denn „einfach so“ geschieht es ja nicht, dass Küken oder Eier absterben.
    Mir fallen in unserer Region besonders in diesem Jahr viele Landwirte mit, verallgemeinert, Planzenschutzmittel ausbringenden Fahrzeugen auf, denen viele Vögel folgen, z.B. Störche und Schwalben, um die aufgescheuchten bzw. verletzten Kleintiere und Insekten zu erbeuten. Das halte ich für gefährliche Nahrung, die meiner Ansicht nach auch Auswirkungen auf Brut und Jungtiere haben könnte.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.