9 Kommentare zu “Die Wasserralle.

  1. Die Naturraum-Zerstörung hat erschreckende Ausmaße angenommen. Hier in Rhein-Main sicher noch mehr, als bei euch in Westfalen. Von so einem Vogel kann ich nur träumen. Selbst die verwandten Teichhühner und Bläßrallen sind bei uns schon selten. Dafür übernehmen invasive Arten das Zepter, wie die recht aggressive Nilgans, die sich in den letzten Jahren stark vermehrt hat und andere Vögel wegdrückt. Wir werden das nicht mehr aufhalten können, denn der Landverbrauch und die Versiegelung wertvoller Flächen gehen ungebremst weiter – Wachstum heißt die Devise, da stören solche Preziosen nur… ;-(

    Liken

  2. Moin Jürgen,
    da beginnt das neue Jahr ja mit einer super Fotoreportage, sehr schöne Bilder von dem scheuen Tier.

    Gruß aus dem verschneiten Münsterland
    Kalle

    P.S. Freue mich auf die Fotos vom Kleinspecht, habe ihn noch nie gesehen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.