6 Kommentare zu “Beobachtungen und kleine Begebenheiten.

  1. Ja, es ist schön durch die Natur zu streifen.
    Ich entdecke gerade meine Stadt neu auf der „Jagd“ nach Vögelchen und entdeckte dabei u.a. junge Beutelmeisen. Ein Highlight 🙂

    Ich mache bei einer Vogelchallenge mit und freue mich über jede neue Art, die ich ’schnappe‘. 77 habe ich in diesem Jahr bereits „im Kasten“.

    Gesehen und vor allen Dingen gehört (den Kuckuck zum Beispiel) habe ich schon einige mehr, aber du sagst es, es ist schwer sie auch zu erwischen;)

    Du machst wunderschöne Bilder. Die kleine Schwanzmeise ist sehr süß ♥

    Ich mag alle Vögel, ob groß oder klein. Auch wenn es mich manchmal schmerzt, wenn eine Elster ein kleines Singvögelchen räubert. Ist aber eigentlich nichts anderes, als wenn ein Singvogel ein Würmchen schnappt.
    ‚Eaten and be eaten‘, sagt der Engländer, klingt netter als unser ‚fressen und gefressen werden‘ 😉

    Ich wünsche dir weiter ganz viel Spaß auf deinen Ausflügen und freue mich über deine Berichte und Bilder.

    Liebe Grüße aus einem arg verregneten Bremen,
    Brigitte

    Liken

    • Ich muß Dir in allen Punkten zustimmen. Man sagt immer die Natur ist grausam. Fressen und gefressen werden? In meinem Kühlschrank liegt ein Schweineschnitzel. Das wartet darauf am Abend gegessen zu werden. Wir dürfen uns da getrost „an die eigene Nase fassen.“
      Ansonsten hält sich das mit dem Fotografieren und Spaß haben in Grenzen. Heute jedenfalls. Auch in Hamm läuft das Wasser in Strömen an den Scheiben herunter.
      Viele Grüße zurück.
      Jürgen

      Liken

  2. Hallo Jürgen,
    die junge Schwanzmeise ist einfach schön. Die habe ich noch nie gesehen, immer nur die älteren. Da sieht man, auch Sperlinge sind ein Foto wert und die Dohlen, die mich wegen ihrer bei uns so großen Überzahl ärgern, wofür sie nichts können, sind ebenfalls sehr schön anzusehen.
    LG Ruth

    Liken

    • Es waren auch meine ersten Fotos einer jungen Schwanzmeise. Darüber hinaus haben alle Tiere ihren Platz und ihre Berechtigung. Ärgern sollte man sich möglichst nicht. Aber es ist manchmal schwer, das stimmt wohl.
      LG Jürgen

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.