2 Kommentare zu “In großer Bedrängnis … der Kiebitz.

  1. Hallo Jürgen,

    vielen Dank für diesen informativen Beitrag. Ja sie sind sehr gefährdet. Früher sah man Kiebitze hier in den umliegenden Feldern stets im Frühling ihre Flugkünste ausführen. Heute hört man keinen einzigen mehr.
    Im Februar hatten wir mal das Glück, einen sehr großen Trupp – ca. 60 Vögel – über unser Gebiet Richtung Norden fliegen. Das war alles; doch auch das hat uns gefreut.
    LG Ruth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..