6 Kommentare zu “Im richtigen Moment.

  1. Guten Tag Herr Thier,

    gut, daß Sie wieder auf dem Damm sind.

    Ich hatte angekündigt, aus dem Bingenheimer Ried zu berichten.

    Es sind die vier Storchenpaare wieder eingetroffen und schwer am Klappern. Gegenseitige Gefiederpflege und gemeinsames Abendbrot inbegriffen.

    Auf der Wasserfläche tut sich noch nicht viel. Die Gänse sind da, aber wegen der niedrigen Vegetation gibt es noch wenige Enten und Bläßhühner. Die anderen Brutvögel glänzen durch Abwesenheit.
    Keine Kibitze.
    Das kommt aber noch. Auf der Durchweise werden jedes Jahr ein paar Weißschwanzkibitze (Name korrekt?) gesehen. Dann kommen sogar Leute aus der Schweiz angereist, um sie zu sehen.

    Jedes Jahr vergnügt sich hier ein Pelikan, der von Teich zu Teich fliegt. Auch Ibisse und Löffler werden immer wieder gesehen.

    Ich schicke Ihnen gern ein paar Bilder der Störche, wenn Sie mir sagen, wohin ich sie schicken soll.

    Gruß

    Holger

    Liken

  2. Hallo Jürgen,
    schön, dass es dir wieder besser geht. Bei dem schönen Wetter gestern hätte mich auch Nichts zu Hause halten können.
    Deine Geschichte ist super, und diese Fotos SPITZE!
    Da hoffen wir, dass der dritte im Bunde bleiben und eine Familie gründen wird, damit wir weitere Storchen-Geschichten von dir lesen können – und natürlich, damit es weitere Jungstörche geben wird.
    LG Ruth

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.