8 Kommentare zu “An der Storchenwiese.

  1. Guten Tag Herr Thier,

    vorletztes Wochenende waren wir am Tibaum und durften dort 10 Seidenreiher und noch einige Graureiher auf einer Wiese entdecken.
    In der Disselmersch waren die Reiherenten im Prachtkleid und ein Schwarm Pfeifenten flog ein.

    Ansonsten ist direkt am Wasser an den einschlägigen Stellen nicht viel zu entdecken gewesen. Der Wasserstand war einfach zu hoch.
    Auch an der Seseke nicht viel los (letztes Wochenende).

    Da ich in der Nähe Frankfurts arbeite, werde ich Ihnen demnächst aus dem Bingenheimer Ried in der Wetterau berichten, falls Interesse besteht).

    Gruß Holger Dau

    Liken

    • Hallo Herr Dau,
      sehr gerne. Anderes und Neues ist immer interessant. Ich will dann gerne Ihre Beobachtungen (auch Bilder) in einem Bericht aufnehmen. Natürlich immer Ihr Einverständnis vorausgesetzt.
      Viele Grüße
      Jürgen Thier

      Liken

  2. Die Luftaufnahmen sind wieder klasse! Schmunzeln muß ich natürlich über die dreisten Nilgänse. Ich mag sie ja.
    Schön auch die Spatzen. Die werden leider ja auch immer seltener.
    Freue ,mich schon auf die Fortsetzung mit den Störchen.
    LG Hans

    Liken

  3. Hallo Jürgen,
    das sind wieder super gute Flugaufnahmen. Glückwunsch. Enorm, wie viele verschiedene du aufnehmen konntest.
    Deine Storchgeschichten werde ich gerne weiter verfolgen.
    LG Ruth

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.